So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19229
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo unser Hund, erbricht jetzt innert Stunden das dritte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo unser Hund, erbricht jetzt innert Stunden das dritte mal, jetzt nur noch wenig, braun und wässerig
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: ca 10 Jahre, weiblich, 10kg , Mischling, Podenco artig
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Wir sind seit drei Tagen auswärts bei unserer Tochter in Genf zu Besuch mit unseren beiden Hunden, sie hat auch einen grösseren Hund
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Jetzt nochmals eine grössere bräunlich, wässerige Lösung. Das erste Erbrechen war vor zwei Tagen, da hat KIWI jeweils das unverdaute Futter erbrochen.

Hallo,

dann sollten sie bitte noch heute einen Kollegen aufsuchen und ihn genauer untersuchen und behandeln lassen.bei häufigen erbrechen benötigen die Hunde auch eine Infusion um nicht auszutrocknen und genügend Elektrolyte zu erhalten.Bitte kein futtter heute mehr geben,wenn nur schluckweise lauwarmen Kamillentee,nicht zuviel auf einmal,Wasser nur lauwarm,unterstütüzend Nux vomica d63xtgl 8-10 Stück.wenn sie Paspertin oder MCP-tropfen daheim haben davon 43-4 Tropfen 1-2xtgl.Es könnte sich um einen Infekt aber auch organisches Problem wie eine bauchspeicheldrüenentzündung.Ab morgen bei besserung dann in kleinen Portionen schonkost gekochtes Huhn mit gekochten Reis,ich drücke die Daumen

beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.