So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6374
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Hündin lässt nach der Geburt ihre Welpen nicht bei

Kundenfrage

Meine Hündin lässt nach der Geburt ihre Welpen nicht bei sich trinken.Komme ich den mit der Royal Canin Milch weiter?

Die Mutterhündin ist 4,5 Jahre alt, und ist ein Beauceron. J

Die Hündin lässt sich auch ungern anpacken und pflegen (kämmen, krallen schneiden,ohren säubern..... !)

Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 18 Tagen.

Hallo,

haben die welpen die erste Milch,Kolostralmich von der Hündin erhalten? Ja sie können zufüttern mit Royal Canin Milch

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Nein, sie hat sie direkt nach der Geburt verstossen!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 18 Tagen.

Hallo,

in Ordnung ,es wäre aber ratsam den Kleinen die kolstralmich der Mutter zu geben da diese Antikörper enthält,also Immunglobuline,welche für das Abwehrsystem lebenswichtig sind.Eventuell können sie doch die Welpen anlegen oder die Hündin abmelken und den Welpen verabreichen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch