So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18455
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund Kann seit Zwei Tagen nicht koten seine Hinterläufe

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund Kann seit Zwei Tagen nicht koten seine Hinterläufe zittern und er hat Schmerzen beim hocken oder hinsetzen

Der Hund ist Zwölf Jahre alt ist ein Rüde Labrador Husky

Der Hund ist nicht kastriert. Vor einigen Tagen hatte er Probleme mit dem Wasser lassen. Sein Geschlechtsteil war in vorderen Bereich sehr stark angeschwollen. Zudem hat er einige Allergien.

Hallo,

möglicherweise hat er eine vergrößerte Prostata und kann daher keinen Kot absetzen auch der Harnabsatz wird öfter dadurch behindert.Sie müssen daher bitte umgehend einen diensthabenden Kollegen aufsuchen da er sichtbar starke schmerzen hat,man gibt dann Medikamente welche die Prostata wieder etwas hormonell bedingt verkleinern ,sollte es sich nicht um einen Tumor handeln,zudem schmerz und krampflösende Mittel.eventuell benötigt er auch einen Einlauf wenn der Kot schon recht eingetrocknet im Darm liegt.Unterstützend kann amn leinenöl eingeben und etwas Milch oder sahne dies macht den Kot weicher und erleichtert den kotabsatz.dies reicht aber sicher bei einem vorliegenden Prostataproblem nicht aus.,daher bitte wenn möglich noch heute einen Kollegen aufsuchen,ich drüpcke die daumen

beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für die Antwort wir werden umgehend bei einem Tierarzt in unserer Gegend vorstellig werden.

Hallo,

sehr gerne und alles Gute,ich drücke die Daumen und würde mich nun über eine positive Bewertung durch Anklicken des entsprechenden Button und dadurch dann auch bezahlung sehr freuen,vielen dank dafür vorab.für weitere fragen stehe ich gerne zur verfügung und würde mich freuen zu erfahren wie es dem Hund ergeht

Beste grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.