So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8545
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hund hebt vordere Pfotefängt an zu zittern an den

Diese Antwort wurde bewertet:

Hund hebt vordere Pfotefängt an zu zittern an den Hinterbeinen7nd verkrampft, gekrümmte Haltung. Nach ca.5 Minuten erfolgt ein entspanntem. Weißer Speichel um das Maul. Erbricht und/ oder Stuhlgang. Manchmal rennt er aber nach dem Entkrampfen und Erbrechen/Stuhlhang über das Sofa leckt dieses und wirft alle Kissen runter. Nach gefühlten 5 Minuten erfolgt das Erbrechen/Stuhlgang. Ab und zu wackelt er auch epeleptischmit dem Kopf. Erliegt keine Appetitlosigkeit vor. Hund ist ca 10 Jahre alt.
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Weiblich 10Jahr, Havaneser
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

das hört sich leider sehr nach einem epileptischen Anfall an. Wie oft hatte er dies schon?

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ca. 2 mal pro Woche