So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18367
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat eine Hepathitis und einen Tumor an der

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund hat eine Hepathitis und einen Tumor an der Gallenblase und bekommt Dexamethason 0,5 mg. Ist das eine palliative Behandlung des Tumors?

Mein Hund frisst seit 2 Wochen kaum, es fing an mit Erbrechen. Nach ca 3-4 Tagen habe ich ihn dann zum Tierarzt gebracht welcher ihn bei sich behielt (Infusionen etc). Danach durfte er wieder nach Hause. Clavaseptin, Ursolvan und neuerdings auch ¨Dexamethason 0,5 mg /2mal tägl. Als er nach einigen Tagen immer noch keine Besserung zeigte gingen wir zu einem anderen Tierarzt nach Weil a Rhein, Blutbilder gemacht 2mal/ und neuerddings auch noch Denamarin verschrieben, welches wir im Internet auf einer site in UK bestellt haben, wir warten noch daraf. Mein Hund frisst immer noch nicht (nur Rohkost wie Hackfleisch vom Rind und gekochtes , an die Trockennahrung ist immmer noch nicht zu denken. Trinken tut er jedoch regelmässig, hat aber inzwischen nur noch 18 von einst 23 Kilos, wir machen uns grosse Sorgen

Hallo,

wie wurde die Diagnose gestellt,per Ultraschall? wie waren die Leberwerte,haben sie die Befunde vorliegen und können sie mir diese hier als anhang zu kommen lassen,danke.Ein tumoröses Geschehen hat keine gute Prognose.Ich würde in jeden fall frisches Fleisch wie Rinderhck füttern,unterstützend dazu leberpräperate wie Rascave oder Legavit,.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Guten Tag Frau Dr. Morasch,
Ja, die Diagnose war per Ultraschall in unserem Beisein, man konnte sehr gut sehen, dass ca. die Hälfte der Gallenblase betroffen bzw. vom Geschwür überzogen ist, Der Tierarzt nannte es nicht Tumor, sondern "Ausbildung", Die Leberwerte waren erhöht, ja ich müsste dies einscannen. Beste Grüsse und vielen Dank ***** *****

Hallo,

in Ordnung,sie können mir die blutwerte hier gerne zu senden.Leider gibt es keine Heilung und auch keine wirklich dauerhaft erfolgreiuche Behandlung.Man sollte weiterhin Cortison geben,Prednisolon wäre ratsamer da es schneller wirkt als dexamethason,dazu Vitamin B als Appetitanreger,Hepar sulfuris von Heelfür die Leber,ebenso legavit oder Rsacave als ergänzungsmittel.Ferner berberis D6,Flor de piedra D6 sowie Lycopodium D6 je 3xtgl 6-8 Globuli ,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Dies sind wie gesagt lles unterstützende Maßnahmen ,da eine heilung nicht möglich ist.Wichtig ist das er überhaupt etwas frißt,Hackfleisch ist prima dazu etwas kartoffeln,Reis etc und Gemüse.Ich drücke die daumen

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo nochmals, im Anhang nun die Blutwerte vom 21./25./ und 31.10 2019, ich vergass zu bemerken, dass es sich bei meinem Hund um einen Shar Pei handelt, welcher am 31.01.2015 geboren ist, also nicht mal 5 Jahre alt, freundliche Grüsse
Daniel Hauser
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
ausserdem haben wir in den letzten 2 Wochen bereits an die 1000 Euro an Tierarztkosten bezahlt...das macht uns auch zu schaffen

Hallo,

Ich habe mir die Laborwerte angesehen ,die Leberwerte sind leider deutlich erhöht ,so daß von einem akuten Leberproblem auszugehen ,ein tumoröses Geschehen ist,anhand der Befunde leider nicht auszuschließen.Ich kann sie sehr gut verstehen,die Therapie ist korrekt und sollte weitergeführt werden,zusätzlich mit den von mir erwähnten Medikamenten und unterstützenden Mitteln,ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.

Vielen Dank ***** ***** Grüsse ***

Hallo,

bitte sehr gerne,über eine positive Bewertung durch Anklicken des entsprechenden Button und damit dann auch erst Bezahlung für mich,vielen Dank dafür vorab ,für weitere Fragen stehe ich dann gerne unter dieser frage kostenfrei zur Verfügung.und alles Gute.Ich drücke die Daumen.

Beste Grüße

corina Morasch