So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18402
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe einen 9 Jahre alten unkastrierten Shih

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe einen 9 Jahre alten unkastrierten Shih Tzui . Seit ca. einem Jahr erbricht er alle 4-5 Wochen mal. Zuerst Futter und dann gelben-weißen Schleim. Es ist aber nur Nachts. Ihm geht es dann sehr schlecht, so das er auch nicht laufen möchte. Auch zeigt er seit einiger Zeit zwischendurch mal als würde er umkippen. Eigenartig ist dabei, daß er vorher an mir hochspringt. Er bleibt dann stocksteif stehen und schwank hin und her.
Eine große Blutuntersuchung, die ich habe machen lassen, war in ordnung. Ich war bisher bei 3 Ärzten gewesen und alle sagen, daß er gesund ist. Ich weiß mir leider keinen Rat mehr. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.
Elke Jansen
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Welche Informationen

Hallo,

 

wurde das Herz genauer untersucht? eine Ultraschalluntersuchung der Organe durchgeführt? die Bauchspeicheldrüsenwerte genauer überprüft? Durchblutunngsstörungen kämen auch in Frage,wurde diesbezüglich Untersuchungen gemacht?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
nein, die sagen immer, er wäre gesund. Selbst als ich sagte, daß ich das große Blutbild machen lassen wollte, sagte man, es wäre eigentlich nicht nötig. Habe es aber trotzdem machen lassen.Beim Abhören des Herzens sagten sie, wäre alles in Ordnung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich muß noch dazu erwähnen, daß er in der übrigen Zeit auch rennt und spielt. Er ist gut und die Verdauung ist auch sehr gut. Da ich ihn sehr viel und stark beobachte, meine ich immer, daß es auch mit der Wärme oder den läufigen Hündinnen zu tun hat.

Hallo,

 

in Ordnung es müssen in jeden Fall weiterführende Untersuchungen erfolgen wie schon erwähnt ,Ultraschalluntersuchung der Organe und des Herzens etc,stellen sie ihn diesbezüglich in einer Tierklinik vor und bestehen sie dort auf die entsprechenden Untersuchungen nur wenn man eine genaue Diagnose hat kann man dann auch gezielt behandeln.Insbesondere die Schilddrüsenwerte sollten mitüberprüft werden da Schilddrüsenfunktionsstörungen zu Symptomen wie Übelkeit,Schwindel etc führt bitte diese daher mit überprüfen lassen.Ich drücke die Daumen

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.