So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18286
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine 3jährige Bassethündin hatte von Anfang an Untergewicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine 3jährige Bassethündin hatte von Anfang an Untergewicht und fraß sehr schlecht, was die Züchterin als auffälliges Verhalten deutete.

Ich bin Humanmedizinerin und roch Helicobacter, der sich im Stuhl auch bestätigte. Durchfall hatte sie rezidivierend und Blähungen.

Ich habe im Frühjahr eine 3wöchige "Kur" mit Mitronidazol, Amoxicillin und Clarithromycin und Pantoprazol gemacht.

Hallo,

wie lautet genau ihre Frag dazu? frißt sie normal,kein Durchfall mehr? wurde ein großes Kotprofil erstellt,wo auch auf Parasiten wie Giardien und Kokzidien untersucht?Was füttern sie ihr? Erhält sie Ergänzungsmittel wie Bactisel etc?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Es wurde bei Laboclin ein großes Kotprofil gemacht. Nur Clostridien, alles andere negativ.
Sie frißt sehr gut und gern auch größere Mengen, nimmt aber nur wenig zu, was möglicherweise aber genetisch ist. Der Kot ist sehr gut geformt, riecht kaum und ist an einem Ende dann etwas breiig.Das ist ca alle 8 Tage so
, ist aber deutlich weniger geworden, seitdem ich die Ernährung umgestellt habe und mehr Ballaststoffe (Amarant, gepufft Pektin) und Symbioflor zusätzlich gab.
Meine Fragen:
Wie lange dauert es, bis diese Maßnahme eingestellt werden kann?
Wann ist ein Kottest sinnvoll?
Laboclin empfahl Mitronidazol, was sie ja im Rahmen der Helickobakter und Giardienbehandlung vor einem Vierteljahr bekam.
Da diese Medikamente aber wieder die Darmflora empfänglich für Parasiten macht, dreht sich alles im Kreis und ich weiß nicht,ob ich ihr damit schade.

hALLO;

WAREN gIARDIEN VORHANDENßwURDE EINE pANKREASINSUFFIZINEZ DRUCH EINEN Bluttest ausgeschlossen? Wasfüttern sie genau?

beste Grüße

Corina morasch

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Giardien und Helicobakter wurden vor einem viertel Jahr festgestellt und behandelt
Clstridien vor 3Wochen. Seit der Diät dann rückläufig.
Ich füttere Vollmers Holistik
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Pankreasinsuff. wurde nicht getestet, aber dann würde der Durchfall doch auch beständig sein und gelblich grau..
Das ist alles nicht der Fall

Hallo,

Clostridien sollte man eigentlich nicht zwingend behandeln da sie immer sekundär bei einer Dysbakteriämie im Darm auftreten bzw bei einer gereizten Darmflora.Giardien sehe ich hier als die Hauptursache an,diese sind nochmals überprüft worden und das Ergebnis war negativ? wichtig wäre nun die Darmflora aufzubauen,nicht mit der Gabe von Antibiotika sondern mit Ergänzungsmittel wie Bactisel,Schonkost am Besten selbst gekocht,Huhn mit gekochten reis und körnigen Frischkäse,als Gemüse gekochte Karotten dazu geben.die Darmflora benötigt oft Monate manchmal sogar Jahre bis sie isch wieder vollständig erholt hat,oft bleiben die Hunde auch generell empfindlich,d.h. nehmen sie etwas anderes z.b. beim Spaziergang auf kann es schneller zu Durchfall führen.Zusätzlich würde ich kolloidales Silberwasser je 2-3ml über das Futter geben für mindestens 3-4 Monate ebenso das Bactisel bei guter Wirksamkeit eventuell auch dauerhaft.Dennoch würde ich auch raten bei Gelegenheit die Pankreaswerte überprüfen zu lassen,auch wenn es nicht danach aussieht wäre es dennoch ratsam um dies auch gänzlich ausschließen zu können

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für ihre Hilfe. Da ich sehr gerne koche, ist das mit dem Hühnchen et cetera kein Problem. Wie lange kann ich das machen, ohne dass sie Mangelerscheinungen bekommt? Was ist kolloidales Silberwasser und wo bekomme ich es?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Weiß inzwischen, was Silberwasser ist und werde es probieren.
Vielen Dank für Ihre Hilfe. Komme jetzt wohl allein klar