So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8427
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, unsere Golden Retriever Hündin (8 Mon) hatte gestern

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, unsere Golden Retriever Hündin (8 Mon) hatte gestern Nacht schlimmes Sodbrennen. Ich habe letzte Nacht und heute morgen Slippery Elm gegeben, aber leider habe ich es absolut überdosiert. Ich hatte die Anleitung falsch verstanden. Mache mir jetzt totale Sorgen.
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 8 Monate, Golden Retriever Hündin, Gewicht 17,4 kg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

wie geht es denn der Hündin?

Da es sich um eine Naturprodukt handelt, gehe ich nicht davon aus, dass es besondere Nebenwirkungen zeigt- ich würde es aber mind. 7 Tage absetzten.

Evtl (wovon ich nicht ausgehe) gibt es leichte MagenDarmproblme, dann würde ich einige Tage Schonkost mit etwas Heilerde füttern.

Beste GRüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sie ist etwas ruhiger als sonst und hatte noch keinen Stuhlgang. Ich füttere jetzt gekochte Hühnerbrust mit matschig gekochten Reis, alles klein gestampft. Soll ich bessere kleiner Portionen davon mehrmals füttern?

Hallo,

ja- kleinere Portionen und eher suppig als breiig wären genau richtig. Auch etwa Speiseöl dzu würde die Verdauung erleichtern, ebenso viel trinken, auch eine leichte Brühe. Sollte sie stärkere Verstopfung bekommen, würde ich für 1-2 Tage Lactulose sirup geben: 3-5 ml 2-3 mal täglich.

Beste GRüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann

PS sollte sie - wieder erwarten- einen harten prallen Bauch im Laufe des Tages bekommen, bitte zum Tierarzt fahren, dann braucht sie evtl einen Einlauf.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Eine ganz kurze Frage noch: Moro Suppe wäre in diesem Fall wahrscheinlich nicht angesagt, richtig?

Nein, eher nicht, Huhn mit Reis als Suppe wäre prima!

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe! Ich hoffe, es passiert nix. Ihnen ein schönes Wochenende, beste Grüße, Susanne Märker

Sehr gern und alles Gute! Davon gehe ich nicht aus.

Bitte die Bewertung nicht vergessen, NUR dann werde ich von Just Answer bezahlt.

Vielen dank

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Natürlich, Bewertung folgt sofort! Liebe Grüße

Herzlichen Dank für den Bonus!

Beste Grüße