So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8427
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo mein Bolonkamädchen 3 Jahre ist gestresst bei Besucher

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo mein Bolonkamädchen 3 Jahre ist gestresst bei Besucher zu Hause. Sie bellt und knurrt. Vor 3 Monaten hat das Berhalten angefangen. Wenn die Hausglocke läutet geht sie mitlerweile alleine in die Box. Bellt und knurrt dort aber weiter. Ich habe sie seit 6 Monaten aus einer Zucht gekauft. Sie war immer dort, hat anfangs Jahr Welpen gehabt. Die Züchterin meinte dass sie sich im Rudel nicht mehr wohl fühlt. Kann es sein, dass sie Angst hat vom Besuch mitgenommen zu werden? Oder der Besuch tut uns etwas an, dass sie uns verliert? Ich wäre dankbar um eine Antwort. Annemarie
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Bolonka Weibchen wird im Oktober 3 Jahre alt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Sie wurde anfangs Juli kastriert
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wie kann ich meiner Hündin den Stress wegbringen?

Hallo,

ja- ich denke sicher, dass sie Besuch als Bedrohung für sich und ihr neues Zuhause sieht und Angst hat, dies wieder zu verlieren. Zudem kennt sie ja sicherlich Besuch vorher nur selten.

Es ist Unsicherheit, aber auch ein gutes Zeichen, dass sie dann in ihre Box geht. Ich würde sie dort auch lassen, es gibt ihr Schutz- und wenn sie nicht möchte, sie auch nicht mit dem Besuch konfrontieren- sie soll irgendwann von selbst kommen wollen. Der Besuch soll sie z.Zt. auch nicht ansprechen oder streicheln, sie braucht erstmal mehr Sicherheit und auch Abstand um sich entspannen zu können. Sicherlich wird sie dann so auch nach einiger Zeit entspannter sein.

Zur Entspannung können sie ihr rein pflanzlich Rescuetropfen (Apotheke) geben: 4mal 5 täglich oder immer 10 Tropfen bevor Besuch kommt.

Beste GRüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sie bellt die ganze Zeit durch, solange sie in der Box ist. Wir holen sie nicht heraus. Sie kann bleiben oder kommen. Den Besuch leiten wir an sie zu ignorieren. Bis jetzt hat es nichts gebracht. Danke für die Antwort. Wir geben ihr die Zeit die sie braucht. Und haben weiterhin Geduld mit ihr

So machen Sie es richtig- ich denke, der Hauptfaktor wird Zeit und GEduld sein- so schwer es ist.

Alles GUte!