So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8442
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten tag habe nochmals fragen wegen leika da das mit dem

Diese Antwort wurde bewertet:

guten tag habe nochmals fragen wegen leika da das mit dem schnupfen husten ähnlichen problemen nicht besser wurde und sie nichts mehr frisst war ich beim tierarzt .sie hat wieder ein 14 tage antibiotikum gespritzt warscheinlich hängt es zusammen mit dem zahn wie sie scho mitgeteilt haben.(.es wurde ihr ja im febr.19 )schon einige zähne gezogen. die ärztin meint das schon wieder zahnbehandlung fällig wär.evt. mit anti.hinauszögern.momentan weiss ich nicht ob ich es nochmals machen lassen soll ?da leika sonst noch fit ist? leider habe ich niemand der mich unterstützt was oder wie entscheiden. ihre meinung ist mir wichtig Danke ***** *****

Hallo,

bevor ich Leika nochmal in Narkose legen lassen würde, wäre es sinnvoll vor Ort eine zweite Meinung einzuholen, denn ich denke eigentlich nicht, dass es immer noch an den Zähnen liegt.

Es wäre sinnvoll, eine Blutuntersuchung machen zu lassen, Entzündungs- und Organwerte bestimmen zu lassen, dann haben Sie KLarheit- und es kann gezielter behandelt werden.

Beste GRüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
DANKE ***** ***** ALLES VERANLASSEN IN DER TIERKLINIK HAT MIR SEHR GEHOLFEN

Das ist gut-Viel Glück und alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
KANN DIE BLUTUNTERSUCHUNG AUCH MIT ANTIBIOTIKA ERFOLGEN ODER MUSS ICH NOCH WARTEN

Da es ihr so schlecht geht, würde ich eine Blutuntersuchung auch unter Gabe der Antibiotika machen lassen oder diese heute absetzten- und nicht weiter abwarten.

Beste Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Das antibiotika wurde gespritzt für zwei wochen

Ich würde trotzdem jetzt eine Blutuntersuchung machen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke ***** *****