So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8444
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend, mein Labrador hat seit Montag Abend Erbrechen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, mein Labrador hat seit Montag Abend Erbrechen und Durchfall. Durchfall ist heute nicht mehr da, als Schonkost wurde Moro Suppe und Hüttenkäse gereicht. Dennoch erbrach mein Hund heute zwei mal erneut. Er ist fit, trinkt gut, spielt und setzt normal Urin ab. Kann ich bis Freitag mit einem Besuch beim Tierarzt abwarten? Danke
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Alter 4 Jahre, weiblich, Labrador
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

wenn er fit ist und nicht apathisch wirkt und kein Fieber hat (über 39,00) können Sie bis Morgen warten mit einem Tierarztbesuch. Bis dahin aber bitte weiter Diät geben und etwas schonen, denn ich vermute, er hat einen leichten Infekt oder ist z.B. mit Düngemittel/Spritzmittel von den Feldern/Rändern in Berührung gekommen- es wird ja grad viel gedüngt und gespritzt.

Sollte er weiter Durchfall haben, können Sie ihm Kohletabletten geben: 3mal täglich 2 und auch Iberogasttropfen für den Magen: 3mal täglich 5-7 Tropfen.

Beste GRüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort

Sehr gern und baldige Besserung!