So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6235
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein hund hat auf grünen Schalen von Walnüssen herumgekaut

Kundenfrage

Mein hund hat auf grünen Schalen von Walnüssen herumgekaut und jetzt Erbricht sie gelben Schleim

10 Jahre, weiblich, Yorki

Sie hat cushing syndrom

Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 18 Tagen.

Hallo,

Walnüsse und deren Schale sind je nach aufgenommene Menge giftig für Hunde.Wenn sie nur eine geringe Menge der Schale aufgenommen hat kommt es zu Übelkeit und Reizung der Schleimhäute,geben sie ihr lauwarmen Kamillentee zum trinken,Nux vomica D6 Globuli 5-6 Stück,kein Futter bis Morgen.Ferner Kohletabletten in einer Dosierung von 1g/kg Körpergewicht,diese binden Giftstoffe.Hat ihr Hund eine große menge der Schale gefressen sollten sie bitte umgehend einen Kollegen aufsuchen.Morgen bitte Schonkost geben,gekochtes Huhn mit gekochten reis in kleinen Portionen,ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch