So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8434
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein 11Jahre alter Viszla hat bösartige Tumore am

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein 11Jahre alter Viszla hat bösartige Tumore am Bauchgewebe unter den Medikamenten ging es ihm bis letzte Woche ganz gut.Da er aber immer öfter die Nahrung verweigert bzw so gut wie nichts gefressen hat waren wir am Freitag nochmal beim Tierarzt der hat eine Magenschleimhautentzündung festgestellt,und ihm Tabletten für den Magen gegeben Freitagabend hat er mit Genuss gefressen und seid Samstag frisst er so gut wie nichts mehr.Zwei Scheiben trockenes Toast am Tag ist alles was wir in ihn rein bekommen.Bin total ratlos was ich jetzt machen soll und hoffe sie können mir weiter helfen
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 11Jahre ein Rüde Viszla
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Der Urin ist seid Freitag ganz dunkel gelb und stinkt wie Hulle

Hallo,

bis die Schleimhautentzündung, die sicherlich durch die Medikamente hervorgerufen wurde, abgeklungen ist, sollte er zum Magen-Schutz täglich einen Säureblocker wie Ranitidin oder Cimetidin bekommen, es ist rezeptpflichtig, Sie bekommen es bei/über Ihren Tierarzt. Dann sollte er bald wieder beser fressen.

Zu Fressen würde ich überwiegend leichte Schonkost wie gek. Huhn oder Fisch mit Reis anbieten, dies wird meist gern genommen. Auch Babynahrung aus dem Glas (ohne Zwiebeln und Knoblauch) können Sie ihm vorrübergehemd anbieten.

Zusätzlich Reconvalis Tonicum,(Tierarzt, Internet) dies enthält alle wichtgen Nährstoffe und macht meist auch wieder Appetit.

Alle guten Wünsche!

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Bitte auch den Urin untersuchen lassen, eine dunkle Färbung und stinkender Geruch könnte für eine Blasenentzündung sprechen. Viel trinken - z.B. auch eine Fleischbrühe- ist wichtig, evtl vermischt mit etwas BlasenNIerentee.

Beste GRüße

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.