So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18198
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat sich vor einigen Wochen die Sehnen in den zwei

Kundenfrage

mein Hund hat sich vor einigen Wochen die Sehnen in den zwei mittleren Zehen im rechten Pfötchen gerissen. Anfänglich hat man dies nicht gesehen, da er die Pfote nicht aufgesetzt hat. Erst nach ca. 1 Woche als die Schmerzen nicht mehr so stark waren setzte er das Pfötchen wieder auf und erst zu diesem Zeitpunkt konnte man sehen, dass die Krallen nicht mehr gekrümmt sondern gerade sind, so dass er jetzt einen Plattfuss hat. Kann man hier etwas machen um eine Fehlstellung zu vermeiden und spätere Erkrankungen wie z.B. Atrose zu vermeiden?

Spiki ist 3 1/2 Jahre alt, ein Rüde, ein Rhodesian Ridgeback

Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Tagen.

Hallo,

wurde er diesbezüglich schon bei einem Kollegen genauer untersucht? Geröngt,etc?Generell sollten sie ihn in einer Tierklinik vorstellen und dort genauer untersuchen lassen um dann eine gezielte und möglichst erfolgreiche Therapie zu finden.Dies kann man so online ohne eigene Untersuchung nicht genauer abklären.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch