So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18195
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Neutrophile entzündung, atypische Spindelzellen, reaktive

Kundenfrage

neutrophile entzündung, atypische Spindelzellen, reaktive Fibroplasie nicht auszuschließen, Verdacht auf neoplastischer Prozess (Sarkom)
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 6 Jahre, weiblich, Rasse Havaneser Yorkshire Mix
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Die Stichpunkte oben sind Befunde eines Feinnadelaspirats (Biopsie)
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 19 Tagen.

Hallo,

wo befindet sich die Zubildung? Wie lautet ihre genaue Frage? der Befund schließt einen bösartigen Tumor nicht aus.Soll dieser entfernt werden?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
am Bauch, ich möchte meiner Freundin natürlich mehr Hoffnung als Sorge bereiten. Die Tierärztin will das Ding am 04.09. rausschneiden. Wenn ich den Laborbericht richtig deute, empfehlen die eine Biopsie mit pathologischen Befund, richtig?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 19 Tagen.

Hallo,

ich würde dazu raten die Zubildung schnellst möglich vollständig operativ entfernen zu lassen und diese dann pathohistologisch genauer untersuchen zu lassen.bei eienr Biopsie kommt es durch kleine Blutungen sehr schnell zu einer Streuung der Tumorzellen und damit wird die Metastasenbildung gefördert,daher würde ich von einer zusätzlichen Biopsie abraten und den Tumor lieber gleich entfernen lassen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch