So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8301
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unser Kater bricht gelbe und leicht geschäumte Flüssigkeit

Kundenfrage

Unser Kater bricht gelbe und leicht geschäumte Flüssigkeit sonst nichts dabei. Heute bereits das 2. Mal. Was könnte das sein ? Er ist trockenFutter und ist kein Freigänger. Der Stuhlgang ist auch normal. Was kann man tun ? Vielen Dank ***** ***** Jacqueline

britische kurzhaarkatze, 7 Jahre alt und männlich kastriert

Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 18 Tagen.

Hallo,

vermutlich handelt es sich um Haarballen im Magen, die eine Gastritis ausgelöst haben, deshalb bricht er. Bitte geben Sie ihm 4-6 Tage täglich etwas Antihaarballenpaste und nur leichte weiche SChonkost wie Reis mit gek. HUhn, dazu etwas Heilerde.

Wenn möglich können Sie ihm 2-3 mal täglich 5 Iberogasttropfen mit etwas Katzenmilch oder Brühe eingeben.

Sollte er so nicht innerhalb weniger Tage wieder gesund sein, bitte vom Tierarzt eine Blutuntersuchung/einen Organcheck machen lassen.

Beste GRüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Ist alles zurZufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazubitte 3-5 Sterne anclicken)- nurdann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 18 Tagen.

HabenSie noch weitere Fragen?

Ist alles zurZufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazubitte 3-5 Sterne anclicken)- nurdann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.