So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8652
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund frisst nicht, er hat erbrochen und Durchfall. Er

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund frisst nicht, er hat erbrochen und Durchfall. Er trinkt jedoch und frisst Gras
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Rüde, 5 Labrador
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: nein

Hallo,

als Ursache kommt eine MagenDarminfekt in Frage, denkbar ist aber auch, dass er draußen etwas unverträglihes gefressen hat. Bitte messen Sie rektal Fieber: über 39,00 spricht für einen Infekt, unter 37,5 eher für eine Vergiftung /ein Kreislaufproblem. In beiden Fällen bitte heute noch zum NOtdienst- auch, wenn er sehr apathisch sein sollte.

Heute sollte er nichts mehr zu fressen bekommen, falls im Hause können Sie ihm Iberogasttropfen geben: 3mal täglich 5-10 Tropfen und Kohletabletten 3mal 2. Zu Fressen ab morgen nur Schonkost wie Reis mit Huhn bis es ihm wieder besser geht.

Pflanzlich unterstützend Nux vomica globuli D6 4mal täglich 5 Globuli.

Beste GRüße und baldige Besserung.

HabenSie noch weitere Fragen?

Ist alles zurZufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazubitte 3-5 Sterne anclicken)- nurdann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
apathisch ist er nicht, nur nicht so lebhaft wie sonst, er schläft und hält sich gern in meiner Nähe auf

ok, dann bitte unbedingt rektal Fieber messen-und ihm aber das Iberogast/die Kohletabletten geben.

HabenSie noch weitere Fragen?

Ist alles zurZufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazubitte 3-5 Sterne anclicken)- nur dann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
38° habe ich gemessen

Prima, das ist Normaltemperatur.

Bitte kontrollieren Sie noch die Schleimhäute in Augen und Maul, diese sollten rosa-rot sein und nicht blass.

Ist alles ok, würde ich bis morgen abwarten.

Beste GRüße