So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8127
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, Mein 5jähriger Schäferhund hat nach einem starken

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Mein 5jähriger Schäferhund hat nach einem starken Anstoß ,
nach 4Tagen, eine wallnußgroße Beule auf der Nase und das rechte auge tränt auch.
was kann das sein? Abschwellende Tabletten haben nicht geholfen.
Viele Grüße
Ingo Schneider

Hallo,

ich vermute einen Abszeß durch den Anstoß, also eine Eiterbeuele/Entzündung, die von unten auch auf das Auge drückt und es deshalb tränt.

Er bräuchte unbedingt ein Antibiotikum und vermutlich müsste die Beule geöffnet werden- ich würde am Besten heute noch zum Notdienst/in eine Klinik fahren, damit die Entzündung nicht weiter aufsteigt und evtl auch das Auge schädigt.

Beste Grüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er hat Antibiotikum 10 tage à 2x 300mg bekommen .die Beule ist mittig rechts auf der Schnauze ca 5cm hinter der Nase.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
er hat antibiotikum erhalten 10 tage `a 2x 300 mg .die beule ist mittig rechts auf der schnauze 5cm hinter der nase und nicht unter dem auge .

Es gab gestern leider eine Verbindugsproblem. Was meinen Sie mit hinter der Nase? Können Sie ein Foto einstellen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

auf Grund der Bilder gehe ich von einer Entzündung im Bereich einer Zahnwurzel und des Zahnfaches/Knochens aus -die Zahnwurzeln sitzen sehr weit oben im Kiefer und drücken bei Entzündungen auch oft auf die Augenhöhle. Ein übliches Antibiotikum kommt oft nicht im Knochen an- und hilft dann auch nicht. Es müsste als Nächstes unbedingt eine Röntgenaufnahme des Oberkiefers gemacht werden und entsprechen ein knochengängiges Antibiotikum gegeben werden-z.B. Clindamycin über 10 Tage. Ist die Ursache eine Zahnwurzel, sollte der Zahn gezogen werden. Auch eine Kieferfraktur durch den Schlag könnte eine Ursache sein- wie gesagt, unbedingt röntgen lassen dann kann gezielt behandelt werden.

Beste Grüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.