So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8186
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ich glaube mein Hund 6Monate hat eine Kröte gefressen

Diese Antwort wurde bewertet:

ich glaube mein Hund 6Monate hat eine Kröte gefressen
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Sie hatte Schaum am Maul

Hallo,

wie geht es ihr heute Morgen?

Kröten sondern im Stress eine Art Reizstoff ab- dieser führ beim HUnd zu Speichelfluss/Schaumbildung und selten zu Schleimhautiritationen. Hat sie gefressen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Guten Morgen, verfressen wie immer! Ich denke nicht, dass sie es gefressen hat, sie war auch die ganze Nacht unauffällig .

Das freut mich, dann ist auch alles wieder ok!

Diese Abwehrstoffe werden von den Kröten auch schon abgegeben, wenn sie nur berührt werden- damit sie nicht gefressen werden. Deshalb denke ich auch nicht, dass Ihr Hund die Kröte gefressen hat. Sie brauchen sich also auch weiter keine Sorgen machen.

Beste Grüße und ein schönes WE

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort und wünsche Ihnen such ein schönes Wochenende