So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17995
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Pico hat erhöhten ck Wert 372, alk. Phosphatase 95,

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Pico hat erhöhten ck Wert 372, alk. Phosphatase 95, calcium - 2,35, triglycite 152 andere Werte in Ordnung aber im Urin Glucose und eiweiß, Fructosamine im Blut in Ordnung Glucose auch. Kann er Fanconi Syndrom haben, ist ein Hichuachua oder nur Nierenkrankhit, was soll ich außer Diät machen. Mfg

Hallo,

welche Symptome zeigt ihr Hund? Trinkt er vermehrt? Was füttern sie ihm? Bitte schicken sie mir das gesamte Blutbild hier als Anhang zu ,dann kann ich mir ein besseres Bild davon machen,danke

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo, Pico trink ziemlich viel bis jetzt aber nachtsüber war mit ihm kein Problem. Vor drei Wochen musste er aber 2 mal nachtsüber gassi um pipi zu machen. Ich mache ihm jetzt selsbt Proteinarmes Futter mit Süskartoffeln Karoten Rote Beten, ab nächste Wohe will ich ihm bissien Calciumcarbonat zugeben.Fertigfutter Dog Low Protein von Vet Concept unf Futalis will er nich fressen. Wo kann ich Rezepte für selbstgemachtes Futter finden, ich hoffe Sie haben die drei Seiten mit Blutbefund bekommen, jetzt hat er nachtsüber keine Probleme mit Urin MfgPaul Rösner

Hallo,

ich habe mir die Laborbefunde angesehen,auch liegt eine Blasenentzündung möglicherweise vor,leider wurde nicht auf Harngries untersucht und auch kein Antibiogramm auf Bakterien erstellt? Ein Nierenschaden durch die deutlicb erhöhte CK ist vorhanden,welche Medikamente wie z.B. Semintra,Phosphatbinder etc haben sie erhalten?`Setzt er normal Harn ab oder hat er damit Probleme? Wurde der Harnbefund genauer angesprochen,da hier wie gesagt hinweise auf Harngries bestehen und damit eine Entzündung? Zudem hat ihr Hund erhöhte Entzündungswerte,Leukozyten im Blut wurde dies angesprochen? auch paßt der Ph-Wert im Harn nicht,daher muss man sehr vorsichtig mit der Futterzusammenstellung sein,ich würde hier in ihrem Fall raten,da man hier einiges Berücksichtigen muss sich einen Futterplan individuell auf ihren Hund abgestimmt zusammenstellen zu lassen,z.b. bei Futtermedicus .com oder beim Instiut für Tierernährung z.B. der Uni München,Prof.Kienzle,sie selbst können dies leider nicht da man dazu um eine optimale Versorgung für ihren Hund zu erreichen eine Berechnung anstellen muss.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Mein Tierarzt hat nur gesagt, dass der Pico Fanconi Syndrom hat, keine Medikamente gegeben nur Nieren Diät . Ich gehe dort noch mal. Muss ich nur Urin beim Pico oder auch noch mal Blut untersuchen ? Mit Harn Abgabe hat er keine Probleme. Danke für Ihre Beratung, ich bitte Sie um eine kurze Antwort. Mfg Paul Rösner

Hallo,

ja das Fanconi syndrom wäre anhand des Blutbildes durchaus als Diagnose denkbar.Hat ihre Katze vor der Diagnose Medikamente Antibiotika erhalten?Lassen sie den Harn noch auf Keime und Harngries untersuchen.Nierendiät würde ich wie oben geschrieben über eine Tierernährung erstellen lassen,zudem sprechen sie die Gabe von semintra, und einem Phosphatbindder an um die Nieren in jeden Fall so weit möglich zu entlasten,der Kreatininwert ist äußerst hoch,d.h. es liegt bereits ein massiver Schaden der Nierenfunktion vor.Das Fanconi syndrom ist meist genetisch bedingt.Ich drücke die Daumen

beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.