So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17488
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein 30 Monaten alter Labrador hat ein angeborenen

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein 30 Monaten alter Labrador hat ein angeborenen Megaösophagus und muss sich sehr oft übergeben. Mit sehr unterschiedlichen Futter habe ich versucht dies entgegen zu wirken. Zur Zeit frisst er gerne Korngold aus Österreich.
Haben Sie ein Empfehlung für mein Hund?

Hallo,

füttern sie ihm kleine Portionen 4-5xtgl ,dazu nie vom Boden sondern von einer Anhöhe,dann rutscht das Futter besser in den Magen.Ferner das Futter nur als Futterbrei verabreichen also mit Wasser zu einem Brei verrühren.Es sollte immer nur ein Nassfutter sein,die Marke ist dann eher egal bzw diese geben welche der Hund am Besten verträgt und gerne nimmt und sich gut in Breiform füttern läßt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.