So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17554
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir sind nicht sicher, ob unser 11 kg schwerer Mischling

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir sind nicht sicher, ob unser 11 kg schwerer Mischling gerade einen kleinen Fremdkörper (einen kleinen Kunststoffnöppel mit einem Durchmesser von 0,5 cm und einer Höhe von 1 cm, nicht scharfkantig) verschluckt hat. Sauerkraut haben wir nicht im Haus. Können wir wohl erst einmal abwarten, ob sich das Problem auf natürlichem Weg erledigt?

Hallo,

ja richtig warten sie erst einmal ab ,da der Fremdkörper sehr klein ist ,sollte dies kein Problem darstelle,geben sie ihm etwas Milch und Nassfutter mit etwas Leinen oder Rapsöl dies regt die Darmtätigkeit an und fördert so die Peristaltik damit dieser gut wieder ausgeschieden wird.Die Gabe von etwas gekochten Sauerkraut ebenso,da der Fremdkörper aber sehr klein und zudem nicht schafkantig ist sehe ich im Moment keinen Handlungsbedarf.Setzt er Morgen normal Kot ab und erbricht auch nicht ,sollte der Kunststoffball gut wieder ausgeschieden worden sein.geben sie ihm Morgen mehrmals tgl kleine Portionen Nassfutter mit Öl.Erbricht er etc dann müssten sie einen Kollegen umgehend aufsuchen,ich würde aber nicht davon ausgehen,das dies nötig sein wird und drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.