So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17562
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, Da mein Hund (Bichon frise ca.8J.)viel trinkt und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Da mein Hund (Bichon frise ca.8J.)viel trinkt und pinkelt habe ich einen Arzt aufgesucht. Blutwerte haben ergeben das er eine SDU hat und bekommt diese jetzt seit 3 Wochen.
(Diabetes konnte ausgeschlossen werden)
Trotz der SDU Diagnose und den Tabletten hat sich noch nichts gebessert. Er ist nach wie vor schlapp-träge, verfressen und Lustlos
Vor allem trinkt er extrem viel und pinkelt Seen.
Kann es sein das die Diagnose nicht die richtige war?
Was kann ich noch untersuchen lassen ?
Er trinkt extrem viel und pinkelt auch in die Wohnung wenn ich nicht alle 2 Std rausgehe.
Verzweifel bald.

Hallo,

sie sollten ihn in jeden fall auf cushing untersuchen lassen,da die Symptomatik auch auf Cushing hindeuten würde.Wurden die Schildrsüenwerte nach Behandlungsbeginn erneut überprüft,welches Medikament in welcher Dosierung erhält er? Sonst käme noch ein Nierenproblem,Diabetes ,welcher wohl ausgeschlossen wurde in Frage.Lassen sie ihn daher sobald wie möglich bitte auf Cushing untersuchen

Beste Grüße und alles Gute

Ich drücke die Daumen

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.