So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7646
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Labrador -Mischling hat ein sehr fettiges Fell

Kundenfrage

ich habe ein Labrador -Mischling, der ein sehr fettiges Fell hat und ganz schön stinkt

und zur Zeit verliert er auch noch sehr viele Haare . Er bekommt Trockenfütter von Reico in Wasser eingeweicht. Auf eine schnelle Antwort würde ich mich freuen ! Mit freundlichen Grüßen ******

Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 13 Tagen.

Hallo,

ich würde unbedingt raten, ihn auf ein anderes Futter umzustellen, da 30% aller HUnde im Laufe des älterwerdens eine Futtermittelintoleranz entwickeln, oft mit Haut und Haarproblemen wie beschrieben. Ein hypoallergenes Futter gibt es von vielen Firmen wie Hills, Pedigree Purina, Wolfsblut u.a.

Zusätzlich täglich etwas Lachsöl zum Futter und Sulfur D6 Globuli für 14 Tage 4mal täglich 5 für einen verbesserten Hautstoffwechsel.

Da oft auch durch vermehrte Absonderungen der Talgdrüsen ein unangenehmener Geruch entsteht, würde ich raten ihn in der nächsten Zeit regelmäßig mit einem speziellen Shampoo zu waschen: z.B. Sebolitic SIS , dies Shampoo entfernt überschüssigen Talg und entfernt so Gerüche.

So sollte nach wenigen Wochen Haut und Haar wieder ok sein und auch der Hund wieder besser riechen.

Beste GRüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 12 Tagen.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.