So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5962
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Gibt es bei Hunden mit Cam-Impingement am Hüftgelenk

Kundenfrage

Gibt es bei Hunden mit Cam-Impingement am Hüftgelenk minimalinvasive Op-Möglichkeiten wie beim Mensch im Rahmen einer Hüftarthroskopie? Sehr geerte Frau Morasch- so wie es aussieht ist die Zubildung am Femurkopf das Hauptproblem des unserer 20 Monate alten Dobermannhündin. Zumindest die eine Spezialistin sieht das so, weil Pfanne und Kopf schon prinzipiell zueinander passen (als HD C), die andere Tierärztin hat nur kurz draufgeguckt und gleich von schwerer HD geredet. Wir wissen nun nicht weiter, der Hund zeigt keine Bewegungsunlust und ist sehr gut bemuskelt. Man merkt im Vergleich zu anderen Rassevertetern doch eine Eingeschränktheit im Bewegungsradius des Gelenkes, der Röntgenarzt hatte Probleme beim Strecken. Gerne können wir Ihnen auch das Bild schicken und wären für eine Beurteilung sehr dankbar.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

sie können mir die Bilder hier als Anhang zu senden.Ich würde ihnen aber dann dennoch raten in eine gute chirurgische Kleintierklinik zu gehen und dort den Hund nochmals vorzustellen.Ich sehe mir die Bilder an und melde mich dann erenut hier

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Lieben Dank für Ihre Antwort!Da ich das Einstellen hier aus irgendwelchen Gründen nicht gepackt hatte, habe ich das Bild online bei picr.de gestellt. http://up.picr.de/33173304ru.jpg
Es is auch nur ein Bild. Der Orthopäde(und die andere TÄ) meinte anhand dieses einen Bilds könne man keine HDE diagnostizieren und er bezweifelt, daß das Arthrosen seien.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

schicken sie es mir an meine***@******.*** Bild alleine reicht auch meist nicht zur ganz genauen Beurteilung,ich melde mich wenn ich das Bild mir angesehen habe

Beste Grüße

Corina Morasch