So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7764
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Wir haben unsere Forthyron 400 verloren. Unser Hündin (28

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben unsere Forthyron 400 verloren. Unser Hündin (28 kg) bekommt normalerweise 3/4 Tablette morgens & abends - also 600 am Tag . Leider können wir hier im Urlaub keine neuen Tabletten besorgen . Meine Frau nimmt allerdings L-thyroxin 75 - können wir unsere Hündin davon geben ? Wenn ja wieviel ? Meine Frau nimmt bei 75 kg eine halbe am Tag ? Kann ja nicht sein das die Hündin bei 28 kg 5 am Tag nehmen müsste ? Zumal sie nur eine leichte Uunwrfunktion hat ?

Hallo,

im Prinzip können Sie Luca Thyxroxin 75 problemlos geben, aber um auf eine Dosis von 600 am Tag zu kommen, wären das 8 Tabletten täglich von der Stärke 75.

Ein HUnd bekommte immer eine deutliche höhere Dosis Thyroxin pro Kilo Körpergewicht als ein Mensch.

Es wäre daher vermutlich sinnvoller, zu einem Tierarzt zu fahren und dort Forthyron 400 zu besorgen oder ein Rezept über L Thyroxin 200 mg und Luca dann davon insgesamt 3 Tabletten pro Tag zu geben.

Beste GRüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

PS

die übliche Minimaldosis beträgt 20mü g (auf 2mal täglich verteilt) pro KIlo- also wären 600 mü g für Luca wirklich nötig.

s.auch :http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00057742.02?inhalt_c.htm

Beste Grüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.