So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17492
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund Dackelmischling leidet schon länger Zeit an einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund Dackelmischling leidet schon länger Zeit an einer Entzündung an den Pfoten . Der Tierarzt hat schon Salbe gegen Pilze und Antibiotika ausprobiert ! Er weiß sich keinen Rat mehr !

Hallo,

wurde schon ene Hautprobe genommen und in einem Labor untersucht? Häufig handelt es sich um eine Milbenallergie auf Grasmilben,wurde bereits ein spot on Präparat dagegen angwendet wie advocate oder Stronghold?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo ! Nein ist noch nicht gemacht wurden ! Kann ich das in der Apotheke kaufen ?

Hallo,

nein die genannte Präparate wie Advocate oder Stronghold erhalten sie bei einem Kollegen,oder übers Internet.Ich würde in jeden fall empfehlen ein spot on präparat gegen Milben anzuwenden.Bessert es sich damit nicht sollte eine Hautprobe,ein Hautgeschabsel von der betroffenen Stelle nehmen und in einem Labor untersuchn zu lassen.

Beste Grüße und alles Gute

Cotina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Es sind wie Blasen wenn sie aufgehen kommt Blut raus ! Ich tupfe dann immer mit Desinfektion smittel ab !

Hallo,

es gibt auch Zwischenzehen Ekzeme,diee sind oft autoimmun bedingt,leider kann ich dies via Internet nicht genauer beurteilen,wie gesagt auch eine Allergie gegen Grasmilben wäre denkbar.baden sie die Pfoten in einer milden Jodlösung wie Betaisodonna oder Braunol und geben sie anschließend Hydrocortiselsabe darauf,erhalten sie in der Apotheke,Hydrcortiselsalbe ist aber rezeptpflichtig und besorgen sie sich ein spot on präaprat wie erwähnt .ich drücke die daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Kann ich ihnen ein Foto schicken ?

Hallo,

ja können sie hier als Anhang,dennoch kann ich auch nur anhand eines Fotos keine genaue Diagnose stellen,ich bitte um Verständnis.Da ich jetzt offline gehe ,melde ich mich Morgen wenn ich das Foto angesehen habe

Gute Nacht

Corina Morash

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo,

ich habe mir die Fotos angesehen,ist sieht aus wie ein typisches Zwischenzehenekzem,welches allergisch bzw auch autoimmun bedingt ist.Fütren sie die Behandlug wie oben geschrieben durch Jodbäder,Hydrocortiselsalbe,spot on Präparat zusätzlich.gegebenfalls auch systemisch dazu ein entzündugnshemmendes Mittel für einige tage und ein antibiotikum,da auch immer Bakterien mit vorhanden sind.Ledier kann dies auch nach Abheilen immer wieder auftreten,insbesondere wenn es autoimmun bedingt ist,dann sollte es wieder entsprechend behandelt werden,Unterstützend Sulfur D6 und Siicea D12 je 3xtgl 6-8 Globuli,rezepfrei in der Apotheke erhältlich und Leinenöl einen Eßlöffel voll ins Futter geben,zur Unterstützung des hautstoffwechsels

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Könnte ich auch auf die Stellen Socatyl Salbe auftragen ?

Hallo,

Ja aber erst wenn sie die stellen mindestens 3-5 Tage wie oben beschrieben behandelt haben und somit die akute Entzündung zurückgebildet hat,dann können sie abschließend Socatylsalbe verwenden,nicht im akuten Fall.über eine positive Bewertung würde ich mich freuen ,vielen Dank dafür vorab.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.