So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17297
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich einen Havanser mit Herzerkrankung, er hat 3.5 Kg, er ist

Kundenfrage

ich einen Havanser mit Herzerkrankung, er hat 3.5 Kg, er ist und trink, bekommt 2 x am tag Vetmedin 1,25 mg , seit 2 Tagen karsivan 50 mg alle 12 Stunden eine , vorher 1 am Tag. und eine halb Benozepril 5 ml, und 5-10 ml Entwässerung alle 12 Stunden je nach Husten. die letzten 3 Tag ist er einmal am Tag auf die seite gefallen und hat angefangen zu schreien, seine Zunge ist dann ganz weiss, also kein Sauerstoff, ich beatme ihn von Mund zu Mund dann kommt er sofort wieder zurück. Kann ich irgendetwas machen um die Durchblutung zu steigern , deshalb habe ich jetzt 1 Karsivan erhöht. er ist 14 Jahre alt, ich habe kühlmatten und entfeuchter ebenso Ventilatoren haben Sie einen Vorschlag was ich noch machen kann.

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

wann wurde zuletzt ein Blutbild erstellt? Da durch die Entwässerung häufig ein Elektrolytmangel besteht,gerade Kalium,daher müsste dies gegebenenfalls dazu gegeben werden.Geben sie Furotab zum Entwässern? Karsivan sollte bitte nicht überdosiert werden,daher dieses nur nach gewichtsangabe genau dosieren.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
furosemid, bultbild ist 2 jahre her
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

bitte umgehend ein Blutbild erstellen lassen,Hunde ,welche dauerhaft entwässert werden müssen,in einer entsprechend hohen Dosis muß der elektrolythaushalt auch regelmässig ca alle 3-4 Monate überprüft werden.Karsivan wie gesagt nicht überdosieren.Homöopathisch können se zur Unterstützung des Herzens noch Crataeguss D6 ,ein Weißdornpräparat geben 3xtgl 6-8 Globuli ,für den Kreislauf Veratum D6 in gleicher Dosierung ,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Insbesondere der Kaliumwert muss kontrolliert werden und dies gegebenenfalls substituiert werden,als Kaliumgluconat z.b. der Firma Albrecht für Hunde.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch