So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17429
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

unser 11-jähriges Zwergschnauzermädchen hatte letztes Jahr

Diese Antwort wurde bewertet:

unser 11-jähriges Zwergschnauzermädchen hatte letztes Jahr eine schwere Bauchspeicheldrüsenentzündung.
Seitdem bekommt sie Gastro intestinal low fat von Royal Canine als Nassfutter, als etwas eingeweichtes gleichnamiges Trockenfutter, etwas völlig mageres, abgekochtes Fleisch, verkochten Reis sowie verkochten Karottenbrei.
Die Bauchspeicheldrüsenwerte sind wieder völlig ok.

Nun bekam sie eine nicht bakterielle Blasenentzündung mit Kalzium-Oxalatkristallen in der Blase.
Da sie sehr Schmerzen hat bekommt sie Cimalgex 30 mg und ständig Infusionen.
Aber es ändert sich nichts und auch die Kristalle haben sich nicht reduziert.
Nun soll sie (nach und nach Futterumstellung) ausschliesslich das Nassfutter Urinary s/o canine von Royal Canine bekommen.
Ohne zusätzlich Fleisch, Reis, Karotten.

Wir sind recht verzweifelt, da bei Urinary s/o canine als Gegenanzeige Pankreatitis angezeigt ist.
Was können wir tun? Was kann helfen?

Für eine zeitnahe Antwort wären wir Ihnen sehr dankbar und bedanken uns schon im voraus.

Mit freundlichen Grüssen ***

Hallo,

da der Harngries das akute Problem darstellt würde ich ehrlich gesagt ach dazu raten das Futter umzustellen,langsam urinary dazu mschen.Zusätzlich Urocip paste von cp-pharma geben undas auflösen der Steine zu begünstigen.Lösen sich diese nicht auf müssen sie entfernt werden.In der Regel tritt durch das Futter keine Pankreatitis auf und man kann das Futter gut geben,es ist sehr vertrglich.Eventuell kann man Alamzyme von Almapharm zur Unterstützung der Bauchspeicheldrüse dazu geben.Ich drücke die daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrte Frau Morasch,
herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort. Da es sich, um angeblich unauflösbare, Kalzium-Oxalatsteine handelt ist da die Uricop paste (die auflösen soll) sinnvoll?
Wann wäre denn ungefähr mit Besserung zu rechnen? Dass auch die Schmerzen zurückgehen?
Sie verliert auch ein wenig helle Dickflüssigkeit an der Scheide, die wir mit lauwarmem Wasser entfernen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Gerne jetzt, sofern es Ihnen passt!

Hallo,

ich hätte gerade versucht se zu erreichen,leider habe ich jetzt wieder Patienten,sie können es aber auch gerne spter versuchen,tel01752460213

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Könnte ich es in 10 Minuten versuchen?

Hallo,

alles Gute weiterhin,ich würde mich freuen von ihnen zu hören,wie es ihrem Hund geht und drücke die Daumen

Beste Grüße und

alles Gute ,

Corina Morasch