So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17304
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Hund hat seit einigen Tagen eine Grindstelle am Fuß,

Kundenfrage

Unser Hund hat seit einigen Tagen eine Grindstelle am Fuß , sieht aus , wie wenn diese weiterwandert und danach sich die Haut wieder generiert . Das Fell wächst dann rötlich nach . Es war aber Original weiß. Was könnte das sein ?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

hierfür kommen mehrere Ursachen in Frage:

eine allergische Reaktion auf z.B. Grasmilben,Gräser etc

-eine bakterielle Hautinfektion

-ein Hautpilz

-eine andere Hauterkrankung

es wäre daher empfehlenswert den HUnd diesbezüglich tierärztlich untersuchen zu lassen,über eine Hautprobe,ein Hautgeschabsel kann man sämtliche Hauterkankungen ,Milben etc feststellen,je nach Ursache dann auch gezielt behandeln.Unterstützend aber nicht ausreichend können sie immer einen Schuß Leinenöl ins Futter geben und Sulfur D6 sowie Silicea D12 je 3xtgl 8-10 Globuli zur Unterstützung des hautstoffwechsels geben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Die Stelen würde ich raten die Krusten zu entfernen und diese mit einer milden Jodlösung zu desinfizieren,bis ein genaus Ergebnis vorliegt.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank ***** ***** wohl um eine Vorstellung beim Arzt nicht umhin kommen . Hoffe .....is nix schlimmes , es tut ihm ja auch anscheinend nicht weh , darf die Stelle auch anfassen und hab erst mal Wund und Heilsalbe aufgetragen .
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

nein bitte keine Salben darauf geben,sondern nur wie oben geschrieben desinfizieren,Salben verschließen Wunden und führen zu eienr Ausbreitung von Keimen darunter,daher nur wie oben beschrieben behandeln

Ich wünsche alles Gute und würde mich über eine positive Bewertung und damit Bezahlung von ihnen freuen,vielen Dank dafür vorab

Beste Grüße

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Ihnen und Ihrem Tier mit meiner Antwort weiterhelfen.

Über eine positive Bewertung, die Sie schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin