So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7797
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unser Hund hat immer wieder ein Uebersauerungsproblem. Habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Hund hat immer wieder ein Uebersauerungsproblem. Habe nun Pantozol Controll 20mg erhalten. Ist dies fü Hunde geeignet oder gäbe es bessere Mittel.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Er bricht immer mal wieder Gallensaft. Hat oft Schleim im Maul und Schmatzt häufig. Frisst viel Gras. Fütteren ihm Futter vom Tierarzt sensitivity Control in mehreren kleinem Mahlzeiten ueber den Tag verteilt

hallo,

wurde eine Bluuntersuchung und ein Ultraschall gemacht? Mit welchem Ergebnis?

Freundliche Grüße vorab

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Blutuntersuchungen haben nichts aufgezeigt. Ein Kortisol Test hat nichts auffälliges gezeigt. Kein Ultraschall.
Möchte nun mit einem säureblocker testen, ob es damit besser wird.

Ja, Pantoprazol wird i.d.R. gut vertragen, aber da zumGlück alle uNtersuchungen ok waren, vermute ich am ehesten eine Futterunvertrglichkeit- 30% aller HUne leiden darunter- typischer Weise mit Übelkeit, Schleimhautreitungen und Erbrechen.

Ich würde deshalb für mindestens 6 Wochen zum Testen hypoallergens Futter geben- zusätzlich für c

ca 10 Tage Pantozol, dann täglich Heilerde 1 Teelööfel zum Futter.

Dann sollte die Schleimhautreizung geheilt sein- bleibt er danach weiter beschwerdefrei, würde ich bei hypoallergenem Futter bleiben.

Die gibt es von vielen Firmen: Hills, Purina. Wolfsblut, u.a.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Haben schon mehrmals gewechselt erhält nun sensitivity control vom Tierarzt, dass sollte doch schon dazu sein.
Wie sieht es mit der Dosierung beim Pantozol Control 20 mg aus?
Unser Hund ist ein 23 kg schwerer Toller.

Ja, das Futter ist hypoallergen- allerdings bitte auch die Lecker u.ä. allergenfrei geben-das ist sehr wichtig.

0,5-1mg pro Kilo Körpergewicht 1 mal täglich wäre die genaue Dosierung.

Baldige Besserung!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Besten Dank und einen schönen Abend