So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17000
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Cairnzwinger terrier(7 Monate)wurde am 27.3. TWgeimpft,

Diese Antwort wurde bewertet:

Cairnzwinger terrier(7 Monate)wurde am 27.3. TWgeimpft, Reaktion mit Unruhe Wesensänderung,Durchfall und Erbrechen; am 30.3. bei genauer Betrachtung des Ausweises bermrkt,dass ein Katzenimpfstoff(cvr-t) verabreicht wurde!! TA Karfreitag nat. nicht erreichbar-was tun??

Halllo,

wenn es dem Hund schelcht geht spricht dies leider für eine Impfreaktion auf den falsch verabreichten Katzenimpfstoff,stellen sie den Hund bitte umgehend in einer Tierklinik vor,er muss in jeden Fall tierärztlich symptomatisch behandelt werden,Infusionen,Medikamente gegen den Durchfall,Immunsystem unterstützende Mittel ,leider gibt es dagegen kein "Gegenmittel",eine schnellst mögliche tierärztliche Behandlung ist notwendig,ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.