So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17438
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Und zwar geht es um meinem Hund Bella (Chow Chow). Diese

Kundenfrage

Und zwar geht es um meinem Hund Bella (Chow Chow). Diese knabbert seit Monaten immer wieder Ihre Haare am hinteren komplett ab ( siehe Fotos) sind die Haare komplett ab, lässt sie die wieder wachsen und Kaut sie dann wieder ab. Nun ist uns aufgefallen das da komische Flecken Bzw auch Narben sind . Wir haben Angst das es sich um Hautkrebs handeln könnte deswegen wollte ich sie da mal rüber schauen lassen damit sie dies mal bewerten können ob das normal ist oder andere Sachen

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Essen und trinken tut sie normal . Spielen auch also vom Verhalten her alles normal außer das kauen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo,

ein tumoröses geschehen halte ich anhand der Bilder für sehr unwahrscheinlich.Folgende Ursachen kommen dafür in Frage,deren Folge Juckreiz und damit verbunden ein ständiges hinknabbern etc ist:

-Parasiten wie Milben etc,sind nicht mit dem bloßen Auge erkennbar

-eine Allergie

-ein Problem mit den Analdrüsen und dadurch verbundenen Juckreiz

-ein Hautpilz,könnte auch die flecken recht gut erklären

-eine bakterielle Hautinfektion

-eine Stoffwechselerkrankung eher unwahrscheinlich wenn sonst keine Symptome vorhanden sind

Ich würde ihnen dringend raten eine hautprobe davon nehmen und in einem Labor analysieren zu lassen,ein sogenanntes Hautgeschabsel keine Biopsie,diese kann man problemlos ohne narkose nehmen.Im Labor wird dann auf bakterien,Pilze und Parasiten utnersucht,je nach befund kann man dann gezielt behandeln.Unterstützend können sie Sulfur D6 und Silicea D12 3xtgl 6-8 Globuli für den Huatstoffwechsel geben sowie Leinenöl ins Futter geben,dies enthält essentielle Omegafettsäuren,dies reicht aber sicher nicht aus,da erst einmal die genaue Ursache geklärt werden muss.Ich drücke die Daumen

beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Vielen lieben Dank für die Antwort. Ich habe jetzt bei einen Tierarzt angerufen und einen Termin gemacht , ich habe leider erst nach Ostern einen Termin bekommen. Denken Sie das wäre zu knapp Bzw dass es sich in der Zeit verschlimmern kann und ich besser zur Notfallklinik fahren soll ?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo,

prima,lassen sie dort bitte ein Hautgeschabsel nehmen und in einem Labor untersucht,eventuell auch ein Blutbild erstellen.Wenn es nicht schlimmer wird reicht es den Termin nach Ostern wahrzunehmen.Nur wenn sich der Juckreiz deutlich erschlimmert sollten sie einen tierärztlichen Notdienst aufsuchen,ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute.Über eine positive Bewertung von ihnen würde ich mich freuen,vielen Dank dafür vorab

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Ihnen und Ihrem Tier mit meiner Antwort weiterhelfen.

Über eine positive Bewertung, die Sie schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Tut mir sehr leid das ich nicht früher antworte, hatten die Tage viel zutun . Gerne werde ich sie sofort bewerten aber eine frage hätte noch. Wie sieht so ne Verschlimmerung des juckreizes aus Bzw woran erkenne ich das ?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo,

wenn sich der Hund ständig kratzt die stelle dadurch blutig,rot werden ,dann auch Anschwellen können,eventuell das Allgemeinbefinden beeinträchtigt wird,d.h. der Hund weniger bis keinen Appetit mehr zeigt,apathisch wird.Ich drücke die daumen und wünsche alles Gute

beste Grüße

Corina Morasch