So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7470
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, Assistentin: Vielen. Können Sie mir noch ein paar

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Hallo, mein Hund hat gestern Abend Kopfhörer gegessen. Nicht nur das harte Plastik mit scharfen Kanten, sondern auch Teile des Kabels und den metallischen Inhalt des einen Kopfhörers. Ich habe ihm eine ganze Packung Sauerkraut gegeben in der Hoffnung, dass dieses sich um die verschluckten Teile legt und diese den Magen Darmtrakt nicht verletzen. Diese Nacht hat mein Hund immer wieder gewürgt, aber es kam nichts heraus. Zur Zeit würgt er nicht mehr und es scheint ihm ganz gut zu gehen. Was soll ich tun? Zum Tierarzt? Normal füttern?

Guten Morgen,

Sauerkraut war ok, aber reicht nicht um ihm ausreichend zu helfen.

Ganz unbedingt möglichst bald zumTierarzt fahren, er müsste geröngt werden evtl mit Kontastmitte um zu sehen, wo die Teile liegen und ob es eine Chance gibt, das sie ohne OP entfernt werden können. Da er noch würgt, sind sie evtl noch im Magen und eine Brechspritze könnte helfen. Bitte nicht länger warten, sonst könnte es zu einem Magen/Darmverschluss kommen, dann müsste schnell operiert werden.

Deshalb ist eine baldige Untersuchung und Diagnose wichtig um ihm schnell helfen zu können.

Notdienste haben immer Kliniken, die örtl. Polizei und Feuerwehr nennt Ihnen weitereNotdienstadressen in Ihrer Nähe- ebenso die ABs der Tierärzte.

Auchhier finden Sie Notdienste nach PLZ geordnet:

www.vetfinder.mobi

Alles Gute und bester Gruß

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.