So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17011
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Bei unserer Französischen Bulldogge wird ein shunt oder ein

Kundenfrage

bei unserer Französischen Bulldogge wird ein shunt oder ein kleiner shunt vermutet.Seine Gallensäure Werte lagen nach toleranztest bei 39.Nun meint der Arzt wenn es ein kleiner shunt ist oder mehrere kleine muss nicht unbedingt operiert werden da seine Werte alle gut sind bis auf den ALT Wert (meist zwischen 400 und 900 schwankend) und er keine Symptome zeigt.Bisher fanden wir nur Infos das shunts immer operiert werden müssen.Können sie die Aussage von unserem Arzt bestätigen?Wir wissen nicht so recht was wir nun tun sollen. MfG Sarah

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ja ich sehe des genauso,zudem ihr Hund keine Symptome zeigt und wenn die Werte sonst sehr gut sind,würde ich auch erst einmal abwarten .

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für die schnelle Antwort,ist es denn richtig das kleine shunts nicht immer operiert werden müssen?Weil wir gelesen haben das wenn man shunts nur mit Diät behandelt der Hund nicht alt wird.lg
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

nein dies ist so nicht richtig,ein Hund kann bei entsprechender Ernährung und Haltung auch alt werden,man sollte jedoch regelmässig die Blutwerte kontrollieren solange dies im Normbereich liegen und keine Symptome sonst vorleigen kann der Hund auch entsprechend alt werden.Bei sich verschlechternden Werten kann man dann aber immer noch eine Operation durchführen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Dankeschön,dann werden wir jetzt die Untersuchung mit dem Kontrastmittel machen lassen um genau zu wissen was es Ist.Haben sie noch Tips für die Ernährung?Er hat noch kein leberdiätfutter erhalten,ich füttere zurzeit kleine Mengen dosenfutter gemischt mit Reis,Nudeln,Möhre,Kartoffeln,Birne,Apfel, Hüttenkäse und Joghurt.Nur sein alt Wert schwankt immer bei 400-900,sonst sind alle Werte super.Ist denn ein Galle Wert von 39 hoch?Ammoniak war 0.Das war dieser Toleranztest,wo darf denn Galle maximal liegen?Liebe Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo,bekomme ich jetzt keine Antwort mehr?Man bezahlt ja auch einen gewissen Wert, da denke ich sollte man auch alle Fragen beantwortet bekommen.Schade.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

wenn ich nicht online bin kann ich ihnen auch leider nicht antworten.Ja lassen sie die Untersuchung machen und warten sie das Ergebnis ab.Ich würde doch empfehlen ein ein Leberdiätfutter zu geben zu empfehlen wäre z.B.von Hills canine l/d.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

sowohl der Toleranztest war negativ,als auch der Gallensäurewert war sehr gering,so das diese beiden werte eher nicht für das Vorliegen eines wirklichen Shunts sprechen,hier werden ganz andere werte erwartet,Gallensäure deutlich über hundert, Ammoniak auch deutlich erhöht,dies trifft bei ihren Hund nicht zu,daher wäre ich mit der Diagnose Shunt schon vorsichtig,eine Operation aber im Moment sicher nicht erforderlich.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch