So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17000
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wie muss zweifelsfrei der medizinische Nachweis, dass für HD

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie muss zweifelsfrei der medizinische Nachweis, dass für HD bei einem einjährigen Norwich-Terrier ein Gendefekt verantwortlich ist, geführt werden.
Ist der Gendefekt überhaupt nachweisbar ?
Welche anderen Ursachen kommen noch in Frage ?
Der Käufer des Welpen behauptet, ich habe ihm einen kranken Hund verkauft.

Hallo,

nein man kann bei HD keinen Gendefekt dafür verantwortlich machen,daher auch nicht nachweisen.Was aber bei der Zucht wichtig ist sind die elterntiere sind diese beide HD frei und auch die jeweiligen Großeltern kann man nicht von einerwirklichen erblichen Prädisposition ausgehen,dies bedeutet ja das ein Tier eine recht hohe wahrscheinlichkeit besitzt auch an HD zu erkranken wenn ein oder beide Eltern ebenfalls daran erkrankt sind.Wie gesagt sind beide Eltern udn jeweils die GRoßeltern des Hundes HD frei ist dies schon ein sehr guter nachweis das es sich nicht unbedingt um eine erbliche Erkrankung handelt.Als andere Ursachen als eine erbliche Prädisposition,zu unterscheiden von einem Gendefekt welcher hier NICHT vorliegt kämen Aufzuchtsmängel durch falsche bzw fehlerhafte Fütterung in frage,ebenso eine zu große körperliche Belastung bzw Überlastung in der Wachstumsphase des Hundes.Eine angeborene Anomalie für welche eben nicht immer eine erbliche Ursache der Grund ist. Eine Verletzung an der Hüfte während der Wachstumsphase oder bei der Geburt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.