So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17488
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Gibt es ein Hausmittel für die Ohren meines Hundes? Da das

Diese Antwort wurde bewertet:

Gibt es ein Hausmittel für die Ohren meines Hundes ? Da das Ohr oft riecht und schwarze Absonderungen drinnen sind ? Oder was kann man sonst nutzen vom Tierarzt ?

Hallo,

bei den schwarzen Abnutzungen handelt es sich um Ohrmilben,diese müssen unbedingt behandelt werden,durch die Ohrmilben entstehen mit der Zeit zusätzlich Ohrinfektionen durch sekundäre Bakterien und Pilze,daher der Geruch.Warten sie bitte nicht länger ab hier helfen nur entsprechende Ohrenpräparate,welche sie beim Tierarzt erhalten,zu empfehlen wäre Surolan zu verwenden,in welchen man noch den Wirkstoff Ivermectin zufügt,Surolan wirkt gut gegen Bakterien und Pilze,das zugefügte Ivermectin gegen die Milben.Zusätzlich sollte man ein spot on präparat gegen Ohrmilben auf die haut geben wie Stronghold oder advocate beim kollegen oder Internet erhältlich.Warten sie nicht länger ab eine gezielte behandlung wäre sinnvoll und notwendig um eine aufsteigende Ohrenentzündung zu vermeiden und die Ohrmilen und die daraus entwickelte Ohrenentzündung erfolgreich zu behandeln

Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.