So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17438
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine Cocker Spaniel Hündin 12 Jahre alt hustet immer

Diese Antwort wurde bewertet:

meine Cocker Spaniel Hündin 12 Jahre alt hustet immer nach dem Trinken ( verzögert nach einigen Sekunden, und morgens wenn sie aufwacht hustet sie aber nur kurz. Nach dem Trinken wenn sie dann hustet kommt kein Schleim sondern es sieht aus wie Spucke. Ihr Herz und die Lunge habe ich röntgen lassen und da war alles in Ordnung. Nur jetzt bei einer Blutuntersuchung stellte man fest, dass der Kalziumwert zu hoch sei. Muss das immer auf einen Tumor hinweisen ? Man riet mir, eine Luftröhrenspiegelung zu machen um zu sehen, warum sie des öfteren hustet. Aber mit 12 Jahren, ihr geht es ansonsten gut und sie frisst auch gut, hechelt etwas mehr am Tag, soll ich ihr all diese Strapazen antun ?

Hallo,

nein davon würde ich zunächst abraten solange es nicht schlimmer wird,jede Narkose ist in diesem Alter ein Risiko.Sie können es mit homöopathischen Mittel versuchen lauwarmen Kamillentee udn wasser lauwarm.Ferner unterstützend Echinacea D6 und Bryonia D6 3xtgl 6-8 Gobuli geben sowie 2-3xtgl mit emsersalz,dieses in einen Topf mit warmen wasser geben und neben den Hund stellen damit er fü ca 15 minuten die Dämpfe einatmen kann,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Sollte es sich verschlechtern kann man dann immer noch eine Endoskopie durchführen.Ich wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die Blutwerte gestern waren soweit alle in Ordnung bis auf den erhöhten Kalziumwert, bedeutet das automatisch immer ein Tumor ?

Hallo,

nein natürlich nicht,nur ein erhöhter Kalziumwert ist alleine kein Hinweis auf einem Tumor! Wünschen sie ein Telefonat,dies kostet dann aber noch extra,ansonsten können wir hier gerne weiter kommunizieren wenn noch fragen offen sind

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich würde Sie gerne anrufen, aber ich finde den Buttom rufen Sie mich an auf dieser Internetseite nicht.

Hallo,

im Moment kann ich leider nicht telefonieren,dies ist erst Morgen wieder möglich,da ich noch unterwegs bin,meine Telefonnummer wäre dann 0175/2460213,allerdings kann ich ihnen leider nicht sagen wann ich Morgen am Besten erreichbar bin,sie können mir dann auch gerne eine Nachricht hinterlassen

beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sicher ist es besser, miteinander zu telefonieren, das geht einfacher als zu schreiben. Natürlich hat mir meine Tierärztin
Sorgen bereitet, mit dem Hinweis auf einen eventuellen TUmor wegen des hohen Kalziumwertes. Aber Ihren rat werde ich befolgen und sicher so schnell nicht in die Klinik gehen und dort unter Narkose die Luftröhre zu durchleuchten.
Selbst wenn die Ärztin sagt, die Narkose wird nur leicht sein, so denke ich auch , dass es immer zu Komplikationen kommen kann und meine Hündin hat extreme Ängste vor Tierärzten und der damit verbundenen Räumlichkeiten. Ich werde Sie morgen versuchen unter Ihrer Rufnummer anzurufen . Vielen Dank ***** *****

Hallo,

bitte sehr gerne,ja versuchen sie es Morgen

Beste Grüße

Corina Morasch