So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7630
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund (Chihuahua, 4 Jahre alt) hat einen kleinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund (Chihuahua, 4 Jahre alt) hat einen kleinen schwarzen Punkt am Bauch, der nicht zu weg machen geht, was könnte das sein?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Anbei ein paar fotos, Grösse nichtmal 1mm, farbe dunkelbraun/schwarz, steht nicht ab von der haut
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Es waren noch zwei andere Punkte, die hab ich mit einem nassen Wattestäbchen abgemacht, das war wohl eher Schmutz, aber das minimal größere geht nicht weg ...

Hallo,

es sieht aus wie ein Pigmentfleck- also eine Hautveränderung, die oft mit zunehmendem Alter bei HUnden auftritt.

Ich würde den Fleck alle 3-4 Wochen messen, sollte er sich verändern in Höhe und Größe einem Tierarzt vorstellen, evtl sollte er dann entfernt und pathologisch untersucht werden.

Bester Gruß

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Durch was kommt so ein Pigmentfleck? Könnte es auch Hautkrebs bzw. was bösartiges sein? Wäre es eventuell besser gleich zum Tierarzt zu gehen und es entfernen zu lassen und zu analysieren?

hallo,

Pigmentflecken entstehen bei HUnden wie bei Menschen meist auf Grund von genetischen Veranlagungen gerade auch bei mehrfarbigen HUnden mit dem älter werden. In der Regel sind diese unbedeutend und nicht gefährlich, vermehren sich aber mit den Jahren. An den Zitzen sind ja ebenfalls Pigmentflecken zu sehen.

Wie gesagt- ich würde 3-4 Wochen abwarten ob sich der Fleck verändert- und ihn auch ausmessen. Bleibt er gleich, brauchen Sie sich sicherlich keine Sorgen machen.

Verändert er sich, würde ich ihn rausnehmen und untersuchen lassen.

Ich denke sicher, dass Sie sich z.Zt. keine Sorgen machen müssen.

Sollte es Ihnen aber sehr viel Sorgen machen, können Sie ihn einem Haut- Tierarzt vorstellen, diese gibt es meist an größeren Kliniken.

Viele GRüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok danke! wenn der fleck asymetrisch ist heißt es doch das dieser bösartig ist? Der ist nicht schön rund ..
Gut dann werde ich mal abwarten, aber anschauen werd ich es sicher lassen um einfach gewissheit zu haben, leider gibt es in meiner Nähe keinen Dermatologen für Hunde, aber ein guter Tierarzt wird das wohl einschätzen können? Was würden Sie sagen, was die anderen schwarzen Pünktchen waren, die ich mit dem Wattestäbchen abgemacht habe!

Nein- nicht zwangsläufig ist ein asymmetrischer Fleck auch bösartig.

Ja, anschauen lassen würde ich es auch- dann können Sie auch beruhigter sein.

Die anderem schwarzen Pünktchen waren vermutlich mit eingeschleppte Schmutzteilchen.... sollte sie sehr lange nicht entfloht worden sein, könnte es auch Flohkot gewesen sein. Flöhe leben selten auf dem Tier, i.d.R. kommen sie nur zum saugen und hinterlassen dann schwarzen Kot -sehr klein und oft rundlich.

Bester Gruß!

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen- NUR dann können wir Experten für unsere Arbeit von Just answer bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.