So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17428
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wann sollten Welpen das 1. Mal geimpft werden?

Diese Antwort wurde bewertet:

wann sollten Welpen das 1. Mal geimpft werden?

Hallo,

mit 8 Wochen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die Welpen sind gerade 4 Wochen alt, wurden ausgesetzt, meine Freundin hat sie aufgepäppelt mit der Flasche. Ihr sagte ein Tierarzt die müssen jetzt geimpft werden. Ich sagte ihr, dass ist zu früh. Damit habe ich dann wohl recht.

Hallo,

ja sie haben recht,sie sind noch viel zu jung,allerdings kann man in diesen Alter gerade weil sie ausgesetzt waren eine sogenannte Vorimpfung gegen einige der Erkrankungen durchführen lassen,aber KEINE Impfung.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Verstehe nicht ganz. Was ist der Unterschied zwischen einer Vorimpfung und einer Impfung?

Hallo,

gegen Parvovirose kann man z.B. Welpen ab 6 Wochen eine vereinfacht ausgedrückt!" leichte Impfung ",diese kann aber keine bleibenden Antikörper gegen diese Erkrankung bewirken sondern nur einen kurzzeitigen Schutz,dies gibt man z.B. in Gebieten oder bei großzüchtern wo die Gefahr auf grund dem vorhandensein vieler Hunde größer ist das sich Welpen damit anstecken können.Unter normalen Bedngungen wen die welpen nur mit ihrer Mutter oder ohne großen Kontakt zu anderen Hunden aufwachsen wird dies nicht verabreicht,da wenn die mutter geimpft ist sich die Antikörper über die Milch auf die welpen übertragen und somit bis zum Absetzen geschützt sind.Dann müssen sie aber eben im Alter von 8 Wochen geimpft werden.Zuvor sind sie noch zu jung um einen Impfschutz überhaut aufbaue zu können,daher bitte mit 8 Wochen impfen lassen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die Hunde haben leider keine Mama, sie sind Flaschenkinder... und sie sind bei meiner Freundin, haben keinen Kontakt zu anderen Hunden/Tieren.... also sollten auch diese Hunde erst mit 8 Wochen geimpft werden?

Hallo,

ja sie sollten mit 8 Wochen wie schon geschrieben geimpft werden

Beste Grüße und alles Gute

über eine positive Bewertung würde ich mich freuen,vielen dank dafür vorab.

Gute nacht

Corina Morasch

Gute

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.