So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, Meine kleine Hündin hat Albumin Mangel wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ,
Meine kleine Hündin hat Albumin Mangel wurde festgestellt durch blutbild , beim Röntgen Bild wurde auch festgestellt das bei ihr die Lungen spitzen zu sind und ihr Herz vergrössert ist . Unsere tierärztin hat uns erklärt dadurch weil die Hündin jetzt schneller atmet hat sich das Herz vergrössert weil es auch mehr arbeiten muss .
Hätte gern eine zweite Meinung
Mfg Bärbel Kuhne
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

etwas zu wenig Albumin im Blutbild wenn sonst die Organwerte in ordnung sind ist alleine kein Anzeichen für eine Erkrankung.Wie alt ist ihr Hundßanhand ihrer Beschreibung würde ich von einem Herzproblem ausgehen,herzklappeninsuffizienz etc.Ja auf grund das die Klappen nicht mehr richtig schließen muß der Herzmuskel vermehrt pumpen dies führt zu einer vergrößeung des herzens.Es wäre daher ratsam dies mit medikamenten zu behandeln z.B. je nach ausprägung vetmedin oder cardalis.Staut sich bereits wasser in die Lunge zurück auch ein Entwässerungsmedikament dazu.welche medikamente haben sie erhalten?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein , für den Albumin Mangel hatte der Hund spritzen bekommen , die tierärztin hat das Herz abgehört und nichts auffälliges festgestellt , sollte aber mit den Hund zum Tierarzt der mit Ultraschall ausschließt das wirklich nichts am Herzen ist
Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Habe noch kein Termin für Ultraschall, werde mich am Montag sofort drum kümmern

Hallo,

der Albuminmangel ist äußerst gering und eigentlich nicht zu behandeln! Wenn das Herz wirklich vergrößert ist gibt es dafür meist auch eine Ursache wie oben erklärt,eine Ultraschalluntersuchung ist daher in jeden fall empfehlenswert machen zu lassen.Ihr Hund hat aber auch erhöhte Entzündungswerte,wurde ihnen dies mitgeteilt? Zudem erhöhte eosinophile Blutzellen,was entweder auf eine allergie oder einen Wurmbefall hindeutet,wurde dies auch angesprochen?

Beste Grüße

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja wegen der erhöhten entzündungswerte hatte der Hund Antibiotika bekommen und das andere die Daisy hat eine Allergie auf ihr sensibles essen entwickelt
Mfg

Hallo,

in Ordnung dann sollten sie in jeden Fall eine Ultraschalluntersuchung des Herzens durchüfhren lassen.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute.Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen ,vielen Dank dafür vorab

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** ***** sie haben mir sehr geholfenEin schönes Wochenende ich werde sie unterrichten wenn ich mehr weiß übers Herz
Bärbel Kuhne

Hallo,

bitte gerne,über eine positive Bewertung würde ich mich freuen,vielen Dank dafür vorab.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.