So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir haben einen 5-jährigen English Pointer, der schon seit

Kundenfrage

Wir haben einen 5-jährigen English Pointer, der schon seit Jahren kastriert ist. Bei der Kastration gab es keinerlei Probleme. Heute stellten wir dort, wo früher die Hoden lagen, eine fast hühnereigroße Geschwulst fest, die sich unter der Haut verschieben lies und dem Hund offenbar keine Schmerzen bereitet. Bei einer Nachschau nach einigen Minuten war die Geschwulst wieder verschwunden und der Bereich ist momentan wieder wie früher.
Wir können keine Auffälligkeiten beim Harnlassen oder Koten feststellen.
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

eine Geschwulst verschwindet nicht einfach wieder,daher ist es anzunehmen,das sie irgendein organisches Teil ertastet haben.Ich würde ihnen da dies aus der ferne leider nicht beurteilbar ist raten ihn in den nächsten tagen bei einem Kollegen vorzustellen und dies genauer untersuchen zu lassen,eine Ultraschall-oder Röntgenuntersuchung gegebenenfalls durchführen lassen.Ich würde im Moment von keinem tumorösen Geschehen ausgehen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch