So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5984
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat nach diversen Untersuchungen einen

Kundenfrage

mein Hund hat nach diversen Untersuchungen einen kreuzband-an oder abriss.jetzt stellt sich die frage ob und welche op Technik anliegt...tta? oder alternativ mit der prp eigenblutmethode versuchen wieder Stabilität und schmerzlinderung zu erhalten können sie mir vielleicht wertvolle tips und Erfahrungen mitteilen. es ist ein retriever, 9,75 jahre alt, sehr fit und körperlich trainiert vielen dank für ihre unterstütznung

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

ein Kreuzband an bzw meist abriss muss in der Regel immer operativ versorgt werden alle anderen alternativen Behandlungmethoden führen zu keinem erfolg und am ende ensteht leider immer eine schmerzhafte Arthrose welche man dann auch mit Schmerzmitteln etc nicht mehr in den Griff bekommt.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
haben sie von der prp Methode schon gehört? soll ja auch gewisse ürozesse in gang setzen?
vielen dank für ihre schnelle antwortbeste grüsse nils
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

ja ist aber nicht für einen Kreuzbandriss geeignet,ist ein kreuzband gerissen muss dieses entsprechend ersetzt werden um die Stabilität im gelenk zu erhalten und damit einen Gelenksverscleiß zu verhindern welcher dann irreversibel und dauerhaft schmerzhaft ist.Ich kann ihnen nur aus langjähriger Erfahrung dazu raten das Kreuzband operieren zu lassen .

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch