So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5945
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund geht es sehr schlecht er hat ständig Probleme mit

Kundenfrage

mein Hund geht es sehr schlecht er hat ständig Probleme mit den Magen Darm. Der Tierarzt weiß nicht weiter. Wir haben einfach alles gemacht . Ultraschall,Röntgen,Untersuchung,großes Blutbild ,dann extra nochmal Blutbild von der niere,bauchspeicheldrüße, schilddrüße,Leber, und magenspieglung. Alles sieht gut aus trotzdem geht es ihm richtig schlecht.auch semtliche Medikamente schlagen nicht an.am Dienstag wird er nochmal in Narkose gelegt für eine endoskopie und nochmal eine gastroskopie. Wir wissen einfach nicht weiter . Ein Test gegen Unverträglichkeit haben wir auch schon durch. Aber bis jetzt ist nichts besser geworden.

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

haben Sie schon probiert über mindestens 6 Wochen ausschließlich antiallergisches/hypoallergenes Futter zu geben? Ein Bluttest z.B. bei Futtermittelallergie ist leider nicht sicher.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Alles schon ausprobiert nichts hat geholfen! War auch schon bei einer tierheilpraktikerin und habe eine bioresonanz machen lassen da ging es eine Weile gut und jetzt fängt das leider wieder an. Der Tierarzt meinte man könnte noch den Bauch aufschneiden aber das will er nicht unbedingt. Manchmal ist es einfach komisch der Kot ist normal und der Bauch weich trotzdem macht er die ganze Zeit die gebetstellung und hat Schmerzen .
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 8 Monaten.

Was alles- genau haben Sie an hypoallergenem Futter ausprobiert?

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.