So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

ich habe einen 14 jährigen kleinen Chihuahuamischling

Kundenfrage

ich habe einen 14 jährigen kleinen Chihuahuamischling

und ihm ist immer in der Nacht schlecht. er leckt alles ab, will unbedingt Gras essen und bricht auch ab und zu. er bekommt schon ein spezielles Futter und auch ab und zu Talbletten /Cerenia Maropitant aber es hört nicht auf. Der TA vermutet ein Problem mit der Bauchspeicheldrüse. aber was kann ich tun damit ihm nicht mehr schlecht ist...er tut mir leid und ich bin schön langsam fix und fertig...ohne Schlaf. danke ***** ***** für die Antwort!LG

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

ja es könnte sich um eine Pankreatits handeln,es müsste daher in jeden Fall ein Blutbild erstellt werde mit einem spezifischen Bauchspeicheldrüsentest,hierbei wird spezif.Pankraslipase für Hunde sowie ,Vitamin B12 und Folsäure mit untersucht.Welches Futter erhält er konkret zu empfehlen wäre selbst gekochtes Huhn mit Reis und körnigen Frischkäse oder von der Firma Hills canine i/d low fat.Zusätzlich kann man MCP Tropfen gegen Übelkeit 2xtgl 2-3 Tropfen geben,beim Kollegen erhältlich.Homöopathisch Nux vomica D6 3xtgl 5-6 Globuli geben,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Wann wurde er zuletzt entwurmt?

Beste Grüße

Corina Morasch

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-3iqmqy84-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.