So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16988
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren,da mein Mann ab nächsten

Diese Antwort wurde bewertet:

da mein Mann ab nächsten Jahr eine Stelle in Südamerika antreten könnte und wir zwei Chihuahuas haben ist meine Frage welche Krankheiten in diesen Regionen auf unsere Tiere zujommen könnten. Hiervon hängt ab ob wir diese Auswanderung überhaupt in Erwägung ziehen werden. Vielen Dank *****

Hallo,

ich kann ihnen ehrlich gesagt nur abraten mit den Hunden nach Südamerika auszuwandern.Es kommen dort sämtliche südländischen Erkrankungen vor wie Leishmaniose,Leptospirose,Fillariose, Babesien etc.Gegen diese man leider nicht alle Impfen kann.Hier ist neben einer vollständigen Impfung inklusive L4,Tollwut,Leishmaniose,immer ein guter Parsitenschutz zwingend notwendig,z.B. Scaliborband und Advocate regelmässig.gerade Chi ist eine empfindliche Hunderasse und diese haben bei ernsthaften Erkrankungen leider meist nur wenig dagegen zu setzen,zudem ist die tierärztliche Versorgung in Südamerika keinesfalls mit dieser hier in Deutschland oder Europa vergleichbar,im Gegenteil es gibt nur sehr wenig gute Tierärzte und vor allem Tierkliniken,die Tiere müssten dann gegebenenfalls schwer krank ausgeflogen werden .

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo Frau Morasch, ich danke ***** ***** für Ihre Antwort. Das hilft uns bei der Entscheidungsfindung sehr weiter. Unsere Hunde sind uns sehr wichtig und in diesem Fall macht das keinen Sinn. Vielen Dank ***** ***** Grüße *****

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte Frau Dr. Morasch, nach Rücksprache mit meinem Mann würde konkret eine Auswanderung nach Santiago de Chile in Chile in Frage kommen. Gelten hier die selben Vorbehalte? Vielen Dank ***** ***** sich erneut Zeit für mich nehmen Viele Grüße *****

Hallo,

ja leider gelten hier die gleichen Krankheiten und schlechten tierärztlichen Versorgungsmöglichkeiten.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch