So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7462
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

mit meinem Hund ne französische bulldoge

Kundenfrage

mit meinem Hund ne französische bulldoge

heute morgen Gassi es war schon ziemlich windig draussen ne halbe Std dann kamen wir heim hat dann ne Kleinigkeit gegessen vorhin habe ich gemerkt er ist ziemlich schwach will nur schlafen und eilte gar nicht mehr essen er hat auch mal gezittert was kann das sein

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

bitte messen Sie rektal Fieber, evtl hat er eine Infektion. (Normaltemperatur 37,5-39,00).

Hat er über 39,00, bitte unbedingt spätestens morgen zum TA fahren - dann muss er genau untersucht werden und braucht ein Antibiotikum.

Hat er kein Fieber, vermute ich Schmerzen, evtl hat er draußen etwas unverträgliches gefressen. Bitte kontrollieren Sie auch die Schleimhäute in Maul und Augen- diese sollten blassrosa sein. Sind sie eher weißlich, würde ich heute noch in eine KLinik fahren, dann könnte es leider auch eine Vergiftung sein.

Menschliche Schmerzmittel verträgt ein HUnd nicht- außer Novalgin. Sollten Sie dies im Hause haben, können Sie ihm hiervon 2 Tropfen pro KIlo Körpergewicht geben- oder auch rein pflanzlich aus der Apotheke besonders gegen Schmerzen im Bewegunsapperat (falls er Probleme beim Laufen zeigt oder humpelt) Traumeeltropfen: 3mal täglich 5-10.

Ich wünsche alles GUte für Azul!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Monaten.

Gerade bei französischen Bulldoggen besteht ja leider oft ein Hüftproblem, welches auch zu Schmerzen führen kann- bitte auch dahingehend untersuchen lassen, dann bräuchte er einen Schmerz-und Entzündungshemmer wie z.B. Metacam oder Carprofen.

Da er aber auch Durchfall hatte, denke ich eher an ein Magen Darmproblem und würde ihm deshalb SChonkost geben (s.o) und nochmal entwurmen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ohne Fieber zu mesen können Sie dies leider nicht feststellen.

Atemprobleme kommen häufig bei dieser Rasse von einem zu langen Gaumensegel (das kann operiert werden) aber deshalb zittert er i.d.R. nicht und hat auch keinen Durchfall.

Ich würde wie gesagt spätestens morgen zum Tierarzt und ihn gründlich untersuchen lassen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Monaten.

Das Hecheln kann natürlich auch damit zusammen hängen, dass er schlecht Luft bekommt- aber das Zittern spricht eher für Schmerzen. Dies muss vor Ort geklärt werden durch eine genaue Untersuchung.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

wie geht es Azul? Ich hoffe, gut?

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen dank