So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17306
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat heute früh Kot erbrochen

Kundenfrage

Mein Hund hat heute früh Kot erbrochen

bin direkt zum, Tierarzt, da wurde er an den Tropf gehängt, vorher gerögnt, Darm war voller Gas. Bekam Buscopan und Novalgin, plus Flüssigkeit durch Tropf 1/2 Lirwe danach noch Glukose für den Kreislauf. Auf der Heimfahrt hat er dann leider wieder Kot erbrochen. Mein behandelnder TA ist zur Zeit in einer OP, was soll ich machen?

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

warten sie ab bis der Kollege wieder erreichbar ist.wurde er nicht geröngt, um z.B. einen Darmverschluß auszuschließen? Dies wäre in jeden Fall ratsam machen zu lassen,kontaktieren sie dafür ihren Tierarzt nochmals,ist diese Aufnahme in Ordnung brauchen sie sich keine allzu große Sorgen zu machen.Wurde ein Blutbild erstellt?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Doch er wurde geröngt, da war alles in Ordnung.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

in Ordnung,dann würde ich erst einmal abwarten wie es ihm in den nächsten stunden nach der Behandlung geht,da die Symptome schon noch etwas anhalten können.Er sollte nun aber nicht mehr Koterbrechen,ist dies der Fall,würde ich zunächst von einem weiteren Tierarztbesuch heute absehen.Ihm später lauwarmen Kamillen-oder Schwarztee zum Trinken anbieten,kein Futter,eine warme nicht heiße Wärmflasche für den Bauch und ihn sonst in Ruhe lassen.Ab Morgen dann mit Schonkost wieder anfüttern.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch