So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 17488
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hunde ( Galgos, m und w ) hatten Durchfall

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, unsere beiden Hunde ( Galgos, m und w ) hatten vor drei Wochen Durchfall. Sie haben von der Tierärztin Antibiotika bekommen, welches sie auch die 5 Tage durchgehend erhalten haben. Die letzten beiden Wochen haben die Hunde zwischendurch immer mal wieder Durchfall abgesetzt. Der Galgo hatte die gesamte Zeit auch leichte Blähungen, welche sich in den letzten vier Tagen sehr verstärkt haben ( das riecht wie Gülle ). Unsere Tierärztin ist nun leider im Urlaub. Was kann das sein? Vielen Dank

Hallo,

Antibiotikum bei Durchfall gibt man eigentlich dann wenn eine bakterielle Infektion vorliegt,nicht immer bei jeden Durchfall.Ich würde ihnen dringend raten zunächst die Hunde 24 std karenzen zu lassen damit der Darm zur Ruhe kommt anschließend und ausschließlich selbstgekochte Schonkost bestehend aus gekochten Huhn mit gekochten reis und körnigen Frischkäse zu gleichen Teilen 4-5x tgl in kleinen Portionen zu geben.Dazu einen Teelöffel voll He Heilerde.Unterstützend Nux vomica D6 und Okubaka D6 3xtgl 8-10 Globuli ,erhalten sie alles in der Apotheke.Ferner dringend ein Ergänzungsfutter zur Regenerierung der Darmflora wie Bactisel ,Canibac übers Internet oder Kollegen erhältlich.Zum Trinken nur lauwarmen Schwarz-oder Kamillentee wirkt Magen Darm beruhigend.Die Schonkost muss solange verabreicht werden bis der Kot normale Konsistenz besitzt ,nichts anderes geben,Hat der Kot wieder normale Beschaffenheit können sie langsam die Schonkost durch Zugabe des normalen futter über 5-7 Tage wieder ausschleichen.Sollte es mit den genannten Maßnahmen nicht innerhalb 3-4 tage deutlich besser werden dann bitte einen Kollegen aufsuchen und am Besten gleich eine Kotprobe zur Untersuchung mitnehmen,dann sollte eine Kotuntersuchung in einem Labor gemacht werden,dazu bitte Kot über 2-3 Tage sammeln.Da Darmpilze,Parasiten hier besonders Giradien oder Kokzidien in Frage kommen.ich drücke die Daumen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo Frau Dr. Morasch,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Werden morgen gleich mit der "Behandlung", wie von Ihnen vorgeschlagen, beginnen.

Hallo,

bitte sehr gerne,zeigt dies aber keine Wirkung oder der Zustand verschlechtert sich mit Blut im Kot etc dann bitte umgehend einen Kollegen aufsuchen,da der Durchfall schon sehr lange besteht.Ich drücke die Daumen,würde mich über eine positive Bewertung ihrerseits freuen und stehe ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.