So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

meine Hündin hat nach einem Kreislaufkollaps (3 Tage zuvor)

Diese Antwort wurde bewertet:

meine Hündin hat nach einem Kreislaufkollaps (3 Tage zuvor) eine Gesäuge-Entzündung, die Zitzte ist stark gerötet, welche Salben können Sie mir empfehlen, bzw. wiekann ich es am besten sauber halten? wie soll ich mich verhalten? Sie hat am Samstag eine Antibiotika Spritze bekommen. Ihr Allgemeinzustand ist schon viel besser geworden. Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort?

Hallo,

eine Salbe allein reicht hier leider nicht aus.
Welches Antibiotikum wurde am Samstag gegeben? Es gibt verschieden lang wirksame Antibiotika (1 Tag bis 14 Tage), es sollte auf jeden Fall über wenigstens 10 Tage ein Wirkstoffspiegel eines wirksamen Antibiotikums aufrecht erhalten sein.
Hat(te) Ihre Hündin Fieber? (bitte rektal messen, normal 38°-39°)

Gehen Sie bitte möglichst heute noch mal zum Tierarzt. Es ist gut, daß das Allgemeinbefinden besser ist..
Wenn Ihre Hündin trotz Antibiotikum nach 2 Tagen noch eine eiternde Gesäugeentzündung hat hat, wirkt dieses evtl. nicht ausreichend oder muß zu Mindest wiederholt werden; evtl. auch gewechselt , weil es resistente Keime gibt. Es sollte möglichst ein Abstrich genommen werden und ein Resistenztest (Antibiogramm) gemacht werden, um wirksame Antibiotika zu finden. Evtl. sollte auch mit einem Euterinjektor ein Antibiotikum in die Zitze gespritzt werden. Auch die Gabe eines Schmerzmittels ist neben Antibiose und Entzündungshemmung wahrscheinlich sinnvoll

Ich würde Kompressen z.B. mit Kamillosan Phlog-Asept oder verdünnter Calendulatinktur machen (falls die Hündin das mag). Als Salbe käme zunächst eine Jodsalbe (Vetsept, Betaisodonna..) in Frage. Allein reicht das aber nicht aus. Der Tierarzt wird - neben der Gabe eines systemischen Antibiotikums - die Zitze evtl. spülen, evtl. auch ein lokales Antibiotikum (Leukasekegel oder einen Euterinjektor) verwenden.

Unterstützend können Sie Phytolacca D3 3x täglich und Hepar sulfuris D8 2x täglich je 5 Globuli geben.



Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind


Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.

Hallo,

 

zur Heilungsförderung der wunden Stellen sehr geeignet wäre Vunoplant (Plantavet), enthält Calendula Kamille und Lebertran http://www.tiershop.de/wunden_vulno_plant,pid,2318,rid,402,kd.html . Zum Draufträufeln und für Kompressen (5 Minuten) ist 1:5 verdünntes PhlogAsept 2-3 xtgl. geeignet. (enthält Kamille, Calendula, Hamamelis; auch von plantavet). Auch Kamillosan ist möglich.



Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gern. Freut mich, wenn ich ein wenig weiterhelfen konnte. Alles Gute für Sie und Ihren Hund!

Freundliche Grüße & danke für Ihre positive Bewertung,

Udo Kind